Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg Programme Medien

NDR 1 Welle Nord startet friesischen Schreibwettbewerb

23. August 2012 (HL-Red-RB) "Ferteel iinjsen" wat för da Bjarne, Jongen, Künner NDR 1 Welle Nord startet friesischen Schreibwettbewerb: "Ferteel iinjsen wat för da Bjarne, Jongen, Künner" - unter diesem Motto steht in diesem Jahr der friesische Schreibwettbewerb "Ferteel iinjsen!" der NDR 1 Welle Nord. Mit der offiziellen Bekanntgabe des Themas fällt am Freitag, 24. August 2012, der Startschuss. Jetzt können alle friesisch schreibenden Hobby-Schriftstellerinnen und Schriftsteller Ihrer Fantasie wieder freien Lauf lassen und Ihre Geschichte einreichen. In diesem Jahr werden friesische Kurzgeschichten für den Nachwuchs gesucht - egal ob Märchen, Gruselgeschichte oder Science Fiction.

Zum siebten Mal suchen die NDR 1 Welle Nord und das Nordfriisk Instituut gemeinsam mit der der Spar- und Leihkasse zu Bredstedt AG die besten Kurzgeschichten in nordfriesischer Sprache. Das Mitmachen lohnt sich: Die Sieger erhalten Preise im Gesamtwert von 1.600 Euro. Zugelassen sind alle nordfriesischen Mundarten und Schreibweisen.

Die Geschichten sollten geschickt werden an

NDR 1 Welle Nord
Stichwort: Ferteel iinjsen!
Postfach 3452
24033 Kiel

Einsendeschluss ist Montag, 22. Oktober 2012. Weitere Informationen gibt es unter www.ndr.de/sh

Die fünf Siegergeschichten werden am Sonnabend, 17. November 2012, in festlichem Rahmen in der Nordsee Akademie in Leck präsentiert und ausgezeichnet. Anschließend sind sie auf der NDR 1 Welle Nord zu hören. Bei der festlichen Gala in Leck wird unter anderem der Kinderchor "Latje Loosche" auftreten.

Quelle:
NORDDEUTSCHER RUNDFUNK
Landesfunkhaus Schleswig-Holstein
www.ndr.de/sh


Impressum