Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

Fünf Ausschüsse tagen in der kommenden Woche

10. August 2012 (HL-Red-RB) Berichte und Vorlagen zu städtischen Angelegenheiten werden öffentlich beraten: In der kommenden Woche treffen sich die Mitglieder des Ausschusses für Kultur und Denkmalpflege, des Hauptausschusses, des Wirtschaftsausschusses, des Werkausschusses der Entsorgungsbetriebe Lübeck und des Schul- und Sportausschusses.
Am Montag, 13. August, treffen sich die Mitglieder des Ausschusses für Kultur- und Denkmalpflege um 15.30 Uhr im Roten Saal des Rathauses. Themen sind unter anderem ein Bericht der Kulturstiftung und der Zwischenbericht 1/2012 über Veränderungen gegenüber dem Produkthaushaltsplan 2012.
Ebenfalls am Montag treffen sich die Mitglieder des Wirtschaftsausschusses. Es stehen unter anderem die Anbindung der Schule Wulfsdorf und die touristische Wachstumsrate 2020 plus auf der Tagesordnung. Dieser Ausschuss tagt um 16.30 Uhr im Verwaltungszentrum Mühlentor, Haus „Trave“.
Am Dienstag, 14. August, treffen sich die Mitglieder des Hauptausschusses um 16.30 Uhr im Roten Saal, Rathaus. Themen sind an diesem Tag unter anderem eine Anfrage zur Erhebung der Bettensteuer und eine Vorlage des Bürgermeisters, die den Preistarif für die Nordischen Filmtage betrifft.
Am Donnerstag, 16. August, tagen die Mitglieder des Schul- und Sportausschusses im großen Sitzungssaal des Verwaltungszentrums Mühlentor, Haus „Trave“, 7. Stockwerk in der Kronsforder Allee 2-6. Sie behandeln unter anderem die Fortschreibung der Schulentwicklungsplanung im Hochschulstadtteil/Bornkamp und die Lübecker Schwimmbäder.
Zuletzt tagen am Donnerstag, 16. August, die Mitglieder des Werkausschusses der Entsorgungsbetriebe Lübeck um 16.30 Uhr im Sitzungszimmer (Kantine) der Entsorgungsbetriebe Lübeck, Malmöstraße 22. Auf der Tagesordnung stehen neben weiteren Themen der Stand über die Einführung der Niederschlagswassergebühr und die Neufassung der Betriebssatzung der Entsorgungsbetriebe Lübeck.
Quelle:
Hansestadt Lübeck / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Impressum