Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

Meisterkurse in Lübecker Musikhochschule haben begonnen

16 Juli 2012 (HL-Red-RB) Seit Sonntag wird im Rahmen der renommierten Meisterkurse des Schleswig-Holstein Musik Festivals in der Musikhochschule Lübeck fleißig musiziert. Der große ungarische Cellist Miklós Perényi arbeitet noch bis zum 21.7. mit dem talentierten Musikernachwuchs (Zeiten: 10.00 – 13.00 Uhr, 15.00 – 18.00 Uhr). Das Abschlusskonzert mit den Teilnehmern des Meisterkurses von Miklós Perényi findet am 20.7. im Herrenhaus Hasselburg statt (Karten über 0431 - 23 70 70). Ebenfalls bis einschließlich 21.7. unterrichtet der ehemalige Intendant der Semperoper Gerd Uecker, der junge Opernsänger auf das Vorsingen vorbereitet (Zeiten: 10.30 – 13.30 Uhr, 15.00 – 18.00 Uhr).

Die Meisterkurse sind öffentlich und bieten so interessierten Gasthörern einen Einblick in die tägliche musikalische Arbeit und die stete Entwicklung der jungen Musikerinnen und Musiker im Verlauf der Kurstage bis hin zum jeweiligen Abschlusskonzert. Gasthörerkarten sind im Meisterkursbüro in der Musikhochschule erhältlich. Unter der Telefonnummer 0451 - 39 68 93 02 können dort auch die Unterrichtszeiten der laufenden Kurse erfragt sowie Karten für die Kurskonzerte bestellt werden.

Insgesamt finden bis zum 10. August acht Meisterkurse statt. In der kommenden Woche unterrichten der Pianist Fou Ts‘ong, der Trompeter Reinhold Friedrich und der Violoncellist Ralph Kirshbaum.

Die Meisterkurse werden durch das großzügige Engagement der Lübecker Possehl-Stiftung sowie der Hamburger ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius ermöglicht.

Seit Jahren konnten außerdem Patenschaften jungen Talenten die Teilnahme an einem Meisterkurs finanzieren und so mancher Karriere zum Start verhelfen.

Informationen zu öffentlichen Proben und Konzerten:
Organisationsbüro der Meisterkurse
Tel: 0451-3968 9302 oder meisterkurse@shmf.de

Quelle:
SHMF
www.shmf.de/mk

Impressum