Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

Schulklassen erleben Johannes Brahms - bitte anmelden

25. Mail 2012 (HL-Red-RB) Von Freitag, 1. Juni bis Dienstag, 5. Juni lädt die Musikhochschule Lübeck zum museumspädagogischen Projekt „Brahms in jeder Beziehung“ ein. Kinder und Jugendliche der 5. bis 7. Klassen können im Rahmen der aktuellen Ausstellung „Beziehungszauber" im Brahms-Institut an der Musikhochschule Lübeck in vier Erfahrungsräumen den Komponisten Johannes Brahms kreativ für sich entdecken. In der „Malwerkstatt“ sollen Bilder nach der Musik von Brahms entstehen, in der „Schreibwerkstatt“ eigene Texte und Widmungen zu Liedern von Brahms. Der „Klangraum“ bietet eine Traumreise nach der Musik von Brahms und im „Schauspielraum“ schlüpfen die Schüler in die Rollen von Brahms Freunden, die für den Komponisten gemeinsam eine Überraschung zum Geburtstag vorbereiten. Die Veranstaltung ist so konzipiert, dass Schulklassen ohne Unterrichtsvorbereitung teilnehmen können. Sie beginnt mit einer Einführung in das Leben von Johannes Brahms und sein soziales Umfeld sowie eine Heranführung an die vier Erfahrungsräume. „In allen Räumen geht es dabei nicht nur um Brahms‘ Musik, sondern auch um die Beziehungen zu Freunden und Zeitgenossen, die sein Leben beeinflusst haben und von ihm inspiriert worden sind“, sagt Melanie Schenk aus dem achten Semester, die das museumspädagogische Konzept zusammen mit Fabienne Haßlöwer im Rahmen ihres Bachelorstudiengangs „Musik Vermitteln“ entwickelt hat. Dazu Bernhard Weber, Professor für Musikpädagogik und Projektleiter: „Mit diesem Projekt erweitert die Musikhochschule Lübeck ihr Ausbildungsangebot um den Bereich Museumspädagogik: Für die Studierenden eine einzigartige Chance, eigene didaktische Konzepte zu entwickeln und in der Praxis umzusetzen.“

Die Veranstaltung dauert jeweils 90 Minuten und findet im Brahms-Institut (Jerusalemsberg 4) für Schulklassen am Freitag, 1. Juni, am Montag 4. Juni und am Dienstag, 5. Juni jeweils um 9 Uhr und 11 Uhr, am 4. und 5. Juni zusätzlich um 14 Uhr statt. Einzelne Kinder oder Jugendliche können am Sonntag, 3. Juni um 11 und 13 Uhr sowie am Montag, 4. Juni und am Dienstag 5. Juni um 14 Uhr teilnehmen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist bis zum 31. Mai ist unter brahms-im-museum@gmx.de auf jeden Fall erforderlich.

Quelle:
Musikhochschule Luebeck
www.mh-luebeck.de

Impressum