Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

"Operette am Klavier": Nachtigallen-Lieder im Geisler-Theater

16. Mail 2012 (HL-Red-RB) Der Verein "Operette in Lübeck" veranstaltet am Sonntag, dem 20. Mai, ein Sonderkonzert im Rahmen der erfolgreichen Reihe "Operette am Klavier" im Volkstheater Geisler. Auf dem Programm unter dem Motto "Das Lied der Nachtigall" stehen Nachtigallen-Lieder aus 800 Jahren Musikgeschichte – vom Mittelalter über Barock, Klassik und Romantik bis hin zur Moderne. Es erklingen Kompositionen unter anderem von Walther von der Vogelweide, Martin Luther, Georg Friedrich Händel, Franz Xaver Mozart, Franz Schubert, Fanny Hensel, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Robert und Clara Schumann, Johannes Brahms, Xaver Scharwenka, Benjamin Britten, Gustav Mahler, Richard Strauss, Richard Tauber und Franz Grothe. Ein sehr besonderes Musik-Programm kombiniert mit Lyrik der jeweiligen Epochen. Es singt die beliebte Berliner Sopranistin Sonja Pitsker, Solistin des Ensembles der "Lübecker Sommeroperette", am Klavier ist die in Lübeck geborene und ausgebildete Pianistin Insa Bernds zu erleben; durch das Programm führt Operetten-Intendant Michael P. Schulz.

Das Konzert beginnt um 14.30 Uhr, der Eintritt kostet zehn Euro, Vorverkauf bei der Konzertkasse im Hause Weiland.

Quelle:
Veranstalter




Impressum