Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

Klangkünstler: Grisey,Lindberg&Benjamin bei NDR das neue werk

19. April 2012 (HL-Red-RB) Klangkünstler: Grisey, Lindberg & Benjamin bei NDR das neue werk - Konzert: Freitag, 27. April, 20.00 Uhr, Rolf-Liebermann-Studio des NDR, Hamburg: Gérard Grisey wollte nicht mit Noten, sondern mit Tönen komponieren. Als Begründer der "Musique spectrale" erforschte er ihre Klangspektren und entwickelte eine hohe Virtuosität darin, die akustischen Phänomene wie unter einem Mikroskop vergrößert instrumental nachzubauen - so etwa in seinem epochalen Werk "Le temps et l´écume" ("Die Zeit und der Schaum") für Schlagzeuger, Synthesizer und Orchester. Dabei ist nicht zu überhören, wie der Schüler Olivier Messiaens auf einer spezifisch französischen Klangtradition aufbaute. Einflüsse dieser Tradition finden sich auch im Schaffen George Benjamins, der wie Grisey bei Messiaen in Paris studiert hat - und auch beim Grisey-Schüler Magnus Lindberg, dessen Orchesterwerk EXPO 2009 in New York von Alan Gilbert uraufgeführt wurde. Es wird nun erstmals vom NDR Sinfonieorchester gespielt.

Die Leitung des Abends, der ganz unter dem Motto von Klangzauber und Virtuosität stehen wird, liegt bei dem jungen russischen Dirigenten Dima Slobodeniouk, der sein Debüt beim NDR Sinfonieorchester gibt. Als Solisten sind Mitglieder der Schlagzeuggruppe des Orchesters zu erleben, die dann zum Abschluss des Abends noch ein perkussives Überraschungskonzert auf die Bühne bringen.

Das Programm
NDR Sinfonieorchester, Dirigent: Dima Slobodeniouk
Thomas Schwarz, Jesús Porta Varela, Percussion

Gérard Grisey - Stèle für 2 Schlagzeuger
George Benjamin - Palimpsests für Orchester
Gérard Grisey - "Le temps et l´écume" für 4 Schlagzeuger, 2 Synthesizer und Kammerorchester
Magnus Lindberg - EXPO für Orchester

Im Anschluss: Nachtstudio-Konzert mit dem Schlagzeug-Ensemble des NDR Sinfonieorchesters

Karten für 18 Euro gibt es im NDR Ticketshop, Levantehaus, Tel.: 0180/178 79 80 (bundesweit zum Ortstarif für Anrufe aus dem deutschen Festnetz, maximal 42 Cent pro Minute aus dem Mobilfunknetz), E-Mail: ticketshop@ndr.de, sowie an bekannten Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse.

Quelle:
NDR Presse und Information
www.ndr.de

Impressum