Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

"Osterspaziergang" durch Lübecker Museen - hier ein Überblick

28. März 2012 (HL-Red-RB) Ein literarischer Spaziergang von Travemüde nach Venedig, interessante Rundgänge durch das Holstentor, Führungen durch die beiden weltberühmten Literaturmuseen und flauschige Küken und Kaninchen im Museum für Natur und Umwelt - zum wichtigsten Kirchenfest des Jahres gibt es in den Lübecker Museen die unterschiedlichsten Angebote für jüngere und ältere Besucher. Hier ein Überblick.

Bereits am 3. April startet das Osterferienprogramm „Ach du dickes Ei!“ im Museum für Natur und Umwelt. Bei diesem museumspädagogischen Angebot geht es um die großen Fragen: Was ist ein Ei? Welche Tiere legen Eier? Was verraten uns die Färbungen von Vogeleiern? Und: Nach dem Vorbild von Amsel, Star oder Teichhuhn werden mitgebrachte Eier bemalt und können von den Kindern mit nach Hause genommen werden. „Ach du dickes Ei!“ dauert jeweils zwei Stunden, richtet sich an Kinder zwischen acht und zwölf Jahren und wird insgesamt sechsmal angeboten. Termine sind der Dienstag 3. April und Mittwoch 4. April, jeweils von 10–12 Uhr und von14–16 Uhr. Maximal 15 Mädchen und Jungen können an einem Termin teilnehmen. Jedes Kind sollte 3 oder 4 ausgeblasene Hühnereier mitbringen, denn zum Schluss wird noch selbst gemalt. Dabei dienen Amsel-, Star- oder Teichhuhneier als Vorbilder. Die Teilnahme an dem Ferienangebot kostet 3 Euro (inkl. Museumseintritt und Material). Das Museum vergibt noch wenige Restplätze unter der Telefonnummer 0451-122 2296.
Und: Ab Anfang April heißt es im Museum für Natur und Umwelt wieder einmal „Bei uns piept´s! „ Denn Osterzeit ist Kükenzeit – und im Museum kann man eine ganze Schar flauschiger Küken und kuscheliger Kaninchen bestaunen.
Am Karfreitag, 6. April, am Ostersamstag und am Ostersonntag bietet das Holstentor Führungen für jüngere und ältere Besucher an. Thema ist das Leben im Mittelalter. Die Stadtentwicklung wird dabei ebenso erklärt wie das Wirken der Hansekaufleute im Mittelalter Die Führungen am Freitag und Sonntag beginnen jeweils um 11 Uhr. Die Führung am Samstag startet um 15 Uhr (Preis 10 / 7 / 6 Euro). .
Am Karfreitag lädt das TheaterFigurenMuseum zu einer Führung durch die Ausstellung „Fundsache Kramer“ ein. Harry Kramer , 1925 in Lingen an der Ems geboren, war gefeierter documenta-Künstler und gewann mit seinem Film „Die Schleuse“ 1962 den Goldenen Löwen der Biennale von Venedig. Das Museum zeigt eine Ausstellung seiner berühmten Skulpturen. Die Führung durch die Schau beginnt um 15.00 Uhr. Teilnahme: 7 Euro.
Am Karfreitag, am Ostersamstag, Ostersonntag und Ostermontag kann man das Lübecker Buddenbrookhaus und seine Ausstellungen bei mehreren Führungen umfassend kennen lernen. Am Freitag um 15.30 Uhr besteht die Möglichkeit zu einer Führung durch die erfolgreiche Tod in Venedig-Ausstellung (Preis: 10 / 7 / 6,50 Euro). Um 17 Uhr bietet das Literaturmuseum „Die Manns in 30 Minuten“ an (Preis: 8 Euro). Am Samstag um 14 Uhr findet eine szenische Führung im Hause statt (Preis: 10 / 7 / 6,50 Euro). Am Samstag um 14 Uhr führt ein literarischer Spaziergang von Travemünde nach Venedig. Treffpunkt ist die Travemünder Strandpromenade, vor dem Columbia Hotel (Preis: 10 / 7 / 6,50 Euro). Am Ostersonntag um 11 Uhr gibt es erneut einen literarischen Spaziergang. Er führt vom Buddenbrookhaus durch die wunderschöne Altstadt zum Günter Grass-Haus. Dort ist ein Kurzbesuch geplant. Und am Ostermontag hat das Museum noch einmal eine klassische Führung durch das Haus im Angebot. Beginn ist um 14 Uhr (Preis: 10 / 7 / 6,50 Euro).
Am Ostersamstag, 7. April, können sich jüngere und ältere Literaturfans auf einen Rundgang durch das Günter Grass-Haus freuen. Eine Führung um 15.30 Uhr beleuchtet die Dauerausstellung zum Werk und Wirken von Günter Grass und gibt Einblicke in die Sonderausstellung „Jugendgefährdende Schriften“. Preis: 10 / 7 / 6,50 Euro.
Am Ostersonntag, 8. April, bietet das Museum Behnhaus Drägerhaus eine Führung durch die Sonderausstellung zu Anders Zorn an. Sie beginnt um 11.30 Uhr. Preis: 13 Euro / 8.50 Euro.

Öffnungszeiten:
Alle Lübecker Museen haben von Karfreitag bis Ostersonntag geöffnet. Die Öffnungszeiten sind allerdings unterschiedlich: Das Buddenbrookhaus, das Holstentor, das TheaterFigurenMuseum und das Museum Behnhaus Drägerhaus haben von 10 bis 18 Uhr geöffnet, die anderen Museen von 10 bis 17 Uhr. Am Ostermontag kann man das Buddenbrookhaus, das Holstentor, das Museum Behnhaus Drägerhaus, das Günther-Grass-Haus und die Geschichtswerkstatt in Herrenwyk besuchen, die anderen Museen sind geschlossen.


Quelle:
Kulturstiftung Hansestadt Lübeck
die LÜBECKER MUSEEN

Impressum