Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

Kinder experimentieren mit Magneten

16. Februar 2012 (HL-Red-RB) Die SJD - Die Falken Lübeck weisen auf ihre Veranstaltung "Kinder experimentieren mit Magneten" im Rahmen von "Lübeck - Stadt der Wissenschaft" hin: "Die Sozialistische Jugend Deutschlands - Die Falken leistet mit ihrem ganzjährigen Aktions- und Bildungsprogramm unter der Überschrift „Bildgebende Verfahren“ einen eigenen Beitrag zu „Lübeck - Stadt der Wissenschaft“. Das Thema des Monats Februar heißt Magnetismus.

Den natürlichen Magnetismus kannten die Menschen bereits im Altertum. Er begegnet uns in vielen Naturphänomenen, zum Beispiel beim Erdmagnetfeld mit seinen Auswirkungen wie dem Polarlicht. Dann wurde der Kompass erfunden und man entdeckte, dass die Erde selbst ein großer Magnet ist. Schließlich wiesen Physiker die Beziehung zwischen Elektrizität und Magnetismus nach. Ohne Elektromagnetismus wären Fernsehen, Personal Computer, Kernspintomographen und unzählige andere technische Geräte, die unser modernes Leben prägen, nicht denkbar.

Getreu ihres Mottos „Wissen statt Glauben!“ wollen sich Die Falken diesem vielschichtigen Thema mit kreativen Experimenten auf spielerische Weise nähern und somit kind- und jugendgerecht aufbereiten. Dabei gibt Wilfried Wittmaack, Physiker beim Drägerwerk, sachkundig Antwort auf viele Fragen zum Magnetismus aus unserem Alltag. Interessierte Schülerinnen und Schüler können mitmachen am Sonnabend, 25.02.2012, um 14.30 Uhr im Kinder- und Jugendtreff in der Dornestraße 62."

Quelle:
SJD - Die Falken ++ Kreisverband Lübeck ++ Tel. (04502) 7 76 66 ++ Fax (04502) 8 80 89 98

Impressum