Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

Benefizkonzert für das Gesundheitsmobil in Lübeck

05. Februar 2009 (Lübeck). Zugunsten des Gesundheitsmobils in Lübeck gestalten das Orchester der Universität zu Lübeck e.V. und der Konzertchor der Neuapostolischen Kirche (NAK) Hamburg ein gemeinsames Benefizkonzert am 08. Februar 2009, um 20 Uhr, in der Lübecker Petrikirche.

Traditionsgetreu veranstaltet das Universitätsorchester zum Ende des Semesters seine alljährlichen Benefizkonzerte, für die schon seit Studienbeginn im Oktober geprobt wird. Das 70-köpfige Orchesters der Universität zu Lübeck e.V. unter der Leitung von Daniel Arnold und der Konzertchor der Neuapostolischen Kirche Hamburg führen die Ouvertüre zum Oratorium „Paulus“, die Choralkantate „Verleih uns Frieden“ und der „Lobgesang“ Sinfonie-Kantate op. 52. auf und widmen das Programm Felix Mendelssohn-Bartholdy zum 200. Geburtstag.

Benefizzweck ist in diesem Jahr das Gesundheitsmobil in Lübeck, dem sämtliche Einnahmen der Konzerte als Spende zufließen werden. Der rollende Behandlungsraum der Gemeindediakonie Lübeck e.V. und der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. ist seit September 2007 in Dienst, nachdem er feierlich vom Ministerpräsident Peter Harry Carstensen eingeweiht wurde, und soll die Gesundheitsversorgung sozial Benachteiligter und nicht krankenversicherter Menschen in Lübeck verbessern.

Mittlerweile trauen sich immer mehr Menschen in den speziell ausgebauten Mercedes Sprinter, um sich von den ehrenamtlichen Mitarbeitern unterstützen zu lassen. Immer wieder bestätigt die Arbeit: Wirtschaftliche Armut birgt auch ein gesundheitliches Risiko

Die Betroffenen geraten oft in eine Art Teufelskreis aus sozialem Abstieg, Vereinsamung, Scham und Vernachlässigung der eigenen Gesundheit. Das Gesundheitsmobil will hier helfen, den Teufelskreis zu durchbrechen und bietet seine Dienste werktags an den Ausgabestellen der Lübecker Tafel als auch an anderen zentralen Standorten Lübecks an.

Das Gesundheitsmobil finanziert sich aus Eigenmitteln der Träger sowie Sach- und Geldspenden und freut sich darum sehr über die finanzielle Unterstützung. Das Benefizkonzert in Lübeck findet am Sonntag, dem 08. Februar 2009, 20 Uhr, in St. Petri zu Lübeck statt und wird dank der freundlicher Unterstützung und des besonderen Engagements des St. Petri Kuratoriums und der Gesellschaft der Freunde und Förderer der Universität zu Lübeck realisiert.



Foto ü/Veranstalter

Eintrittskarten sind zu € 8,-/ erm. € 4,- an den Vorverkaufsstellen im Pressezentrum, an der Konzertkasse im Hause Weiland, bei Weiland an der Uni, dem Klassik-Kontor, bei Per Tutti Musikalien und an der Abendkasse erhältlich.

Am Samstag, dem 07. Februar, 20 Uhr, spielen die Musiker in der Neuapostolischen Kirche Hamburg-Eppendorf.

Quelle: Petrikirche

Impressum