Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

„FamilienSonntag“ in Museum Holstentor und Industriemuseum

09. Januar 2012 (HL-Red-RB) Im Holstentor: Das beliebte Angebot „FamilienSonntag“ findet am 15. Januar gleich in zwei Lübecker Museen statt. Der FamilienSonntag „Liebe schöne Kaufmannsfrau…“ geht auf Zeitreise und beschäftigt sich mit der Mode des Mittelalters. Im Museum Holstentor werden die Teilnehmer am 15. Januar ihre Jeans und Pullover gegen kostbare Pelze und feine Stoffe tauschen und sich fühlen wie einst die reichen Kaufleute Lübecks. Los geht es um 11 Uhr. Ein Angebot für alle, die schon immer einmal einen der großen Mühlsteinkragen nach dem Vorbild angesehener Ratsherren tragen wollten. Wer selbst Mode kreieren mag: Es können auch kleine Schmuckstücke und Ketten angefertigt werden.
Im Industriemuseum Herrenwyk: Der Familiensonntag „Schreiben wie zu Omas und Opas Zeiten“ im Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk am 15. Januar stellt die Teilnehmer vor eine große Aufgabe. In Omas und Opas Schrank wurden alte Glückwunsch- und Postkarten mit handschriftlichen Grüßen gefunden. Aber weder Kinder noch Eltern können diese alte deutsche Schrift, die Sütterlinschrift, so richtig lesen. Das Problem kann gelöst werden. Anhand eines ABC’s lassen sich die Texte entschlüsseln. Schreibblätter, Löschpapier, Tinte und Federhalter liegen bereit. Information und Voranmeldung unter 0451-78494.

Beide FamilienSonntage finden in der Zeit von 11 bis 13 Uhr statt. Kosten: 12 € (1 Erw. und Kinder), 15 € (2 Erw. und Kinder)

Quelle:
Kulturstiftung Hansestadt Lübeck
die LÜBECKER MUSEEN

Impressum