Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

Zwei-Jahres-Bilanz archäolog. Großgrabung HL-Gründungsviertel

21. Dezember 2011 (HL-Red-RB) Archäologin stellt Grabungsergebnisse im Gründungsviertel vor „Die Großgrabung im Gründungsviertel Lübecks – eine Bilanz nach zwei Grabungsjahren“ Unter dem Titel „Die Großgrabung im Gründungsviertel Lübecks – eine Bilanz nach zwei Grabungsjahren“ stellt die Lübecker Archäologin und Leiterin der wissenschaftlichen Untersuchungen, Ursula Radis M.A., am Dienstag, 3. Januar 2012, das Grabungsprojekt, seine Organisationsstruktur und die Dokumentationsmethode vor. Im zweiten Teil des Vortrages werden die bisherigen Ergebnisse und neue Erkenntnisse vorgelegt. Unter anderem werden die frühe Stadt, die slawische Vorbesiedlung, Grundstücksentwicklung und Bebauung, Einrichtungen der Infrastruktur wie Wasserversorgung und Entsorgung behandelt. Vor Beginn des Vortrages werden Abbildungen besonderer Funde in durchlaufender Präsentation geboten.
Der Vortrag, der gemeinsam vom Bereich Archäologie und von der Archäologischen Gesellschaft der Hansestadt Lübeck veranstaltet wird, beginnt um 19.30 Uhr und findet im Großen Saal der Gemeinnützigen Lübeck, Königstraße 5, statt. Der Eintritt ist frei.

Quelle:
Hansestadt Lübeck / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Impressum