Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

Mit den "Falken" zur Berlin-Gedenkfeier Luxemburg/Liebknecht

19. Dezember 2011 (HL-Red-RB) Sozialistische Jugend Deutschlands - Die Falken - Landesverband Schleswig-Holstein lädt ein: "Vom 13. bis 15. Januar 2012 treffen sich mehr als 200 Jugendliche in Berlin, um an die Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht zu erinnern. "Die Falken" aus Schleswig-Holsten laden Jugendliche zur Teilnahme ein!
Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht traten ein für einen Sozialismus, der durch die Ideale der Gerechtigkeit und der radikalen Demokratie, des Internationalismus und des Antimilitarismus geprägt ist. Am Abend des 15. Januar 1919 wurden die zwei Sozialisten in Berlin von Offizieren eines Freikorps ermordet.
Jedes Jahr kommen Anfang Januar an einem Wochenende gut 200 junge Menschen in der Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein bei Berlin zusammen, um gemeinsam dem Leben und Wirken von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht zu gedenken und sich kritisch und kreativ mit Geschichte und Zukunft der sozialistischen Bewegung auseinander zu setzen. Hierfür gibt es ein vielfältiges und buntes Informations- und Kulturprogramm (siehe Anhang).

Teilnahmebeitrag: 26,- Euro (für Übernachtung, Verpflegung und Programm).

Anmeldungen sind möglich bei jeder Falken-Gliederung vor Ort, beim Falken-Landesverband Schleswig-Holstein (siehe unten) oder beim Falken-Bildungsreferenten Marco Sievers unter Mobil 0179-9099505 oder www.facebook.com/falken.sh.

www.falken-sh.de ."

Impressum