Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

Lesung Farin Urlaub ausverkauft - Sonderausstellung geht weiter

24. November 2011 (HL-Red-RB) Wie die Kulturstiftung Hansestadt Lübeck mitteilt, "waren binnen kurzer Zeit die Karten für die Lesung mit Farin Urlaub für Donnerstag, 1. Dezember vergriffen. In der Reihe ZEITmagazin im Gespräch mit… liest der Musiker und Fotograf Farin Urlaub im Audimax der Universität zu Lübeck aus zwei Schlüsselwerken der Adoleszenzliteratur. Die Moderation des Gesprächs mit dem Künstler übernimmt der Chefredakteur des ZEITmagazins, Christoph Amend. Die Veranstaltung gehört zum Rahmenprogramm der Sonderausstellung Jugendgefährdende Schriften. Von Goethe, Hesse, Grass & Co. Während für das Gespräch keine Karten mehr zu erwerben sind, ist die große Sondersausstellung im Günter Grass-Haus noch bis Mitte April zu sehen. Im Zentrum der ungewöhnlichen Schau stehen die großen Themen der Jugend – Liebe, Pubertät, Rebellion und Gewalt, die in der Weltliteratur seit Jahrhunderten verhandelt werden. Die Ausstellung ist täglich zu sehen von 10 bis 17 Uhr. Günter Grass-Haus, Glockengießerstraße 21. Eintritt 5 / 2,50 Euro. Informationen unter 0451/ 1224230 und www.grass-haus.de .

Lesung mit Farin Urlaub ausverkauft!
Sonderausstellung „Jugendgefährdende Schriften“
im Günter Grass-Haus geht weiter."




Impressum