Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

Weltstars bei Spendengala „Ein Herz für Kinder“ 2011

21. November 2011 (HL-Red-RB) !Ein Herz für Kinder“ 2011: Welt-Stars Tina Turner und Helen Mirren kommen zur großen TV-Spendengala - Live-Übertragung aus der Ullstein-Halle des Berliner Axel-Springer-Hauses am Samstag, 17. Dezember 2011, ab 20:15 Uhr im ZDF: Die amerikanische Sängerin Tina Turner ist musikalischer Stargast bei der großen TV-Spendengala „Ein Herz für Kinder“ von BILD. Es ist der erste Bühnenauftritt der „Queen of Rock ’n’ Roll“ im deutschen Fernsehen seit 2004. Die mehrfache Grammy-Gewinnerin wird demnächst 72 Jahre alt und ist mit über 170 Millionen verkauften Alben eine der erfolgreichsten Sängerinnen weltweit. Als Solokünstlerin mit dem größten Konzertauftritt – 1988 in Rio de Janeiro vor 188.000 Zuschauern – sicherte sie sich sogar einen Eintrag im Guiness-Buch der Rekorde.
Turner wird zusammen mit einem Schweizer Kinderchor ein Lied aus ihrem neuen Album „Children Beyond“ präsentieren. „Children Beyond“ wurde zusammen mit 30 Kindern verschiedener Nationen und Kulturen aufgenommen. Gemeinsam mit den Sängerinnen Tina Turner, Regula Curti und Dechen Shak-Dagsay singen sie Gebete und Mantras aus den größten Weltreligionen. Die gesamten Einnahmen aus dem Verkauf der CD fließen in friedensfördernde Projekte für Kinder und Jugendliche.

Auch dieser Welt-Star hat ein Herz für Kinder und sein Kommen zugesagt: Oscar-Preisträgerin Helen Mirren nimmt als Laudatorin an der großen TV-Spendengala teil, die am Samstag, 17. Dezember 2011, ab 20:15 Uhr live aus der Ullstein-Halle des Berliner Axel-Springer-Hauses im ZDF übertragen wird.

Bereits vor drei Wochen hatte Fürstin Charlène von Monaco ihre Teilnahme an der TV-Gala „Ein Herz für Kinder“ zugesagt. Es ist ihr erster Auftritt als Fürstin im deutschen Fernsehen.

Die TV-Spendengala „Ein Herz für Kinder“ ist eines der erfolgreichsten Charity-Formate im deutschen Fernsehen. In der Sendung werden Hilfsprojekte vorgestellt während Prominente aus Gesellschaft, Politik und Showbusiness am Telefon Spenden entgegen nehmen. Jeder Cent dieser Spende fließt direkt und ohne Abzüge in Kinderprojekte. Anfallende Kosten und Verwaltungsgebühren werden durch eine jährliche Großspende von Axel Springer gedeckt.

Über „Ein Herz für Kinder“

Seit 1978 sammelte die Hilfsorganisation „BILD hilft e.V. – Ein Herz für Kinder“ über 170 Millionen Euro Spenden und unterstützte damit Kinder und Einrichtungen – national und international. Die Hilfsorganisation engagiert sich schnell und unbürokratisch, wenn Kinder Hilfe brauchen. In Zusammenarbeit mit renommierten Kliniken sorgt der gemeinnützige Verein zum Beispiel dafür, dass schwer kranke Kinder, die in ihrer Heimat nicht oder nur unzulänglich behandelt werden können, in Deutschland lebensrettende Operationen und Therapien bekommen, und leistet Nothilfe in Kriegs- und Katastrophengebieten. Der Schwerpunkt der Arbeit von „Ein Herz für Kinder“ liegt in Deutschland. Die BILD-Hilfsorganisation fördert z.B. Suppenküchen, Kinderkliniken, Kindergärten, Schulen sowie Sport- und Bildungsprojekte. Das Besondere: Jeder Spendencent fließt ohne Abzüge in Kinderprojekte.

Quelle und
Informationen zu „Ein Herz für Kinder“:
www.ein-herz-fuer-kinder.de



Impressum