Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

Fotowettbewerb:Buntekuh-Impressionen sollen Stadtteil bewerben

04. Oktober 2011 (HL-Red-RB) Buntekuh hat viel zu bieten, nicht ohne Grund heißt der Stadtteilslogan: "Buntekuh - ein Viertel fürs Ganze". Dieses Viertel zu entdecken, möchte der Arbeitskreis Image im Rahmen der "Sozialen Stadt" einladen! Der Arbeitskreis Image möchte möglichst viele Interessierte ermuntern, mit offenen Augen durch Buntekuh zu gehen und dabei verschiedene Motive aufzuspüren und diese mit der Kamera festzuhalten. Die persönlichen Impressionen (maximal fünf) aus dem Stadtteil Buntekuh sind an das Buntekuh-Büro zu senden. Die Fotografien können als Abzüge, auf einem Datenträger oder per email (plankontor.buntekuh@snafu.de) eingesendet werden. Pro email sollte die Datenmenge nicht mehr als 10 MB überschreiten. Abgabeschluss ist der 31. Oktober 2011.




Foto (© Reinhard Bartsch, Lübeck): Haben Sie Mut, liebe Buntekuh-Anwohnerinnen und Anwohner. Fürchten Sie sich nicht vor diesem Wettbewerb. Entscheidend sind nicht immer die Idee eines wohldurchdachten Fotos, sondern das Glück des Augenblicks. Nehmen Sie in den nächsten Tagen ihre (digitale?) Kamera immer mit. Sie glauben kaum, was da plötzlich und unerwartet "möglich" ist - vom aktuellen Schnappschuss bis zur unerwartet wunderschönen Blüte in der herbstlichen Natur oder dem Eichhörnchen, das gerade, eine Eichel zwischen den Zähnen, davoneilt. "Profis" geht es - und können es auch - nicht anders, haben aber längst Kameras, die "technisch" fast alles allein machen: Vielmehr sind immer noch "Offene" Augen entscheidend - oder mit Glück eine gewisse Vorahnung.

Die eingesendeten Fotografien werden in einer Ausstellung im Stadtteil präsentiert. Eine Auswahl der Fotografien soll Postkarten schmücken. Damit soll Buntekuh auf eine ganz neue Weise über die Stadtteilgrenzen hinaus beworben werden. Welche Motive das sein werden, entscheidet eine aus Mitgliedern des Arbeitskreises Image bestehende Jury. Als Preise locken unter anderem drei Gutscheine im Wert von 50 Euro und ein Picknickkorb.

Mit der Einsendung übertragen die WettbewerbsteilnehmerInnen ein zeitlich unbefristetes Nutzungsrecht an den eingesendeten Fotos. Dazu zählt insbesondere auch die Befugnis, diese Fotos als Postkarten zu veröffentlichen *). Die Urheberrechte bleiben unberührt und der / die FotografIn wird bei Veröffentlichung namentlich erwähnt. Weitere Informationen gibt es im Buntekuh-Büro, Karavellenstraße 3, 23558 Lübeck. Sprechstunden: Dienstag von 16 bis 19 Uhr und am Donnerstag von 15 bis 19 Uhr. Telefon: 8130083, Email: plankontor.buntekuh@snafu.de .

Quelle:
Veranstalter
Foto © Reinhard Bartsch, Lübeck

Hinweis:
Die Frage zur Verwendung aus einem ggf. vorgesehenen Verkauf der Karten wird von Lübeck-TeaTime in diesem Zusammenhang recherchiert und - wenn dies der Fall ist - nachberichtet.

Impressum