Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

Cloudsters Netzwerk bringt wieder Leben in "alten Posthof"

23. September 2011 (HL-Red-RB) Seit einem Jahr ist wieder Leben im alten Posthof. Im ehemaligen Gebäude der Deutschen Telekom hat das Cloudsters eröffnet, ein von einem Verein betriebenes Netzwerk-Büro mitten in der Innenstadt. Am Freitag, 30. September und Sonnabend, 1. Oktober veranstaltet das Netzwerk-Büro den Cloudsters Markt: Nicht nur die Mitglieder des Netzwerkes informieren an Ständen, in Vorträgen und Gesprächen über sich. Klein-Unternehmer, Künstler, Berufsgruppen und Verbände, Handwerker, Freiberufler und Live-Bands sind zwischen 10 und 18 Uhr dabei. Gleichzeitig bekommen die Besucher einen Einblick in das vielseitige Netzwerk Cloudsters. Führungen durch die Räumlichkeiten sind ebenso angedacht wie ein kleines Rahmenprogramm. Für das leibliche Wohl wird gesorgt, sodass sich eine entspannte Markt-Atmosphäre entwickelt.




Abbildung ü/ua. Quelle


“Wir wollen zeigen, was wir in den letzten Monaten in und vor allem für Lübeck geschaffen haben”, sagt Holger Eggerichs, der zusammen mit Ole Wolfframm die Idee des gemeinsamen Lebens und Arbeitens in der Hansestadt etabliert hat. Der Verein Lubeca ist Träger des Netzwerk-Büros Cloudsters und arbeitet gemeinnützig. Das Cloudsters soll ein Anlaufpunkt in der Stadt werden, der offen ist für alle. “So können wir hier in Lübeck eine ganze Menge gemeinsam bewegen”, so Eggerichs.

Das kommt an. Im Frühjahr stellte das Cloudsters dieses Prinzip des Lebens und Arbeitens auf der CeBit in Hannover vor. Wechselnde Ausstellungen im Cloudsters-Atelier locken immer wieder neue Lübecker in den Posthof. Der Cloudsters Markt also ist wieder eine gute Gelegenheit, hineinzuschauen.

Weitere Informationen dazu gibt es auch im Internet unter www.luebeck.cloudsters.net oder auf der Facebook-Seite.

Quelle:
Veranstalter/HB

Impressum