Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

St.-Markus: Projekt für Menschen mit und ohne Behinderungen

30. Januar 2009 (Lübeck). 'Rückenwind' heißt das Leuchtturmprojekt in der St.-Markus-Gemeinde mit Pastorin Elisabeth Farenholtz, Pastorin Bettina Kiesbye und der Sonderpädagogin Inge Ostertag, zu dem Jung und Alt herzlich eingeladen werden. Die Gemeinde wünscht sich, dass sie mit gutem Wind und mit Gottes Geist voranschreitet auf dem Weg zu einem gemeinsamen Gemeindeleben von Menschen mit und ohne Behinderungen.

Vier Gesprächs- und Informationsabende zu diesem spannenden und schwierigen Thema werden angeboten. Die Treffen sind im Gemeindezentrum, Beim Drögenvorwerk 2-8, jeweils von 20 bis 21.30 Uhr. An den Abenden gibt es nach einer Einführung Zeit zu Gespräch und Diskussion. Weitere Informationen sind unter der Telefonnummer 0451/407523 erhältlich. Nachstehend finden Sie die Termine:
Mittwoch, 4. Februar, „Ich bin anders als du bist anders als…“ - mit und über Menschen mit Behinderung sprechen;
Mittwoch, 18. Februar, „Ist Gott auch behindert?“. Theologische Fragestellungen zum Thema Behinderung;
Mittwoch, 4. März, „Krankheit und Leid - gesellschaftliche Last?“ Wie ging und wie geht die Institution Kirche mit diesem Thema um?
Mittwoch, 18. März, „Du meine Seele singe“. Heil werden durch spirituelle Impulse.

Quelle: Kirchenkreis Lübeck

Impressum