Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

Feridun Zaimoglu liest aus „Liebesgeschichten“

08. September 2011 (HL-Red-RB) Der türkische Kultautor Feridun Zaimoglu liest am nächsten Freitag, 9. September, im Kulturforum Burgkloster in Lübeck „Liebesgeschichten“. Zaimoglu, 1964 in Bolu geboren, lebt seit mehr als 35 Jahren in Deutschland. Er studierte Kunst und Humanmedizin in Kiel, wo er jetzt als Schriftsteller, Drehbuch- und Theaterautor und Journalist arbeitet. Er war Kolumnist für das Zeit-Magazin und schreibt u.a. für die Welt und die FAZ. Seine Lesung im Burgkloster beginnt um19 Uhr. Der Eintritt kostet 10 Euro/ 5 Euro. Es handelt sich um eine Veranstaltung im Rahmen des Schleswig-Holstein Musikfestivals (Länderschwerpunkt: Türkei).

Lesung
Feridun Zaimoglu: „Liebesgeschichten“
Freitag, 9. September 2011, 19 Uhr
Kulturforum Burgkloster

Quelle:
Kulturstiftung Hansestadt Lübeck
die LÜBECKER MUSEEN


Impressum