Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

Sommer, Sonne, Stimmenfang: Turbowahlkampf im Nordosten

25. August 2011 (HL-Red-RB) Am 4. September, nur wenige Wochen nach Ende der Sommerferien, wird in Mecklenburg-Vorpommern ein neuer Landtag gewählt. Den Spitzenkandidaten der Parteien bleibt daher nur wenig Zeit, um ihre Wähler zu mobilisieren. Die NDR Autoren Karin Janke und Claus Tantzen haben den Turbowahlkampf im Nordosten für ihre Reportage im NDR Fernsehen am Montag, 28. August, 22.45 Uhr, mit einem Kamerateam beobachtet.
Jede Menge Wahltermine werden in hohem Tempo abgearbeitet oder auf der Durchreise erledigt. Die Kandidaten präsentieren sich bürgernah, auf dem Fahrrad, dem Segelboot oder beim Laufen. Der Zeitdruck macht sich auch an der Basis bemerkbar, erst recht, wenn sich Prominenz aus Berlin zur Wahlunterstützung angesagt hat. Doch nicht nur die Frage nach der neuen Regierung ist spannend, denn laut Umfragen wollen die Bürgerinnen und Bürger eine Fortsetzung der großen Koalition. Spannend wird, welche Parteien ebenfalls den Einzug in den Landtag schaffen.

Sommer, Sonne, Stimmenfang: Turbowahlkampf im Nordosten. Zu sehen ist die 30-minütige Reportage am Montag, 29. August, um 22.45 Uhr im NDR Fernsehen.

Quelle:
NDR Landesfunkhaus Mecklenburg-Vorpommern
www.ndr.de/mv

Impressum