Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

Fernsehtipp: Film von Dagmar Wittmers über Günter Grass

02. August 2011 (HL-Red-RB) In der ARD-Reihe „Deutschland deine Künstler“ wird am Mittwoch, 3. August, um 22.45 Uhr Dagmar Wittmers filmisches Porträt über Günter Grass gezeigt. Die neue Reihe auf ARD gewährt Einblicke hinter die Kulissen und in die "Werkstätten" der Künstlerinnen und Künstler - Wie bereiten sie sich vor? Woher nehmen sie ihre Ideen? Wie gehen sie mit ihrer Kreativität und ihrem Können um? Wie verläuft ihr Arbeitsalltag? Wie entsteht ihr Werk? Welches Selbstbild haben sie?

Alles Fragen, die Dagmar Wittmers in ihrem Film über Günter Grass aufgreift und
versucht zu beantworten. Dafür beobachtete sie Günter Grass bei der Arbeit und
begleitete ihn unter anderem zu seinem Drucker Fritz Margull und seiner Schwester
Waltraut. In Behlendorf und in Lübeck erinnert er sich zurück an seine Jahre in Paris
und Berlin, an seine Zeit an der Seite von Willy Brandt, dessen Reden er redigierte
und für den er Wahlkampf machte. Freunde wie der israelische Schriftsteller Amos
OZ, der Verleger Klaus Wagenbach, die Schauspielerin Katharina Thalbach sowie
seine Tochter Helene erzählen, wie sie den Menschen und Künstler Günter Grass
erleben.

Quelle:
Kulturstiftung Hansestadt Lübeck
die LÜBECKER MUSEEN

Impressum