Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

"Nordic Days" mit vollem Wochenendprogramm eröffnet

15. Juli 2011 (HL-Red-RB) Heute Mittag wurden die "Nordic Days" auf dem MARKT am Lübecker Rathaus eröffnet. Lübeck-TeaTime hat diesen besucht und vor und nach einem "Zwischen-Tief" ein paar Fotos gemacht. Die Wetterprognose für morgen bis Sonntag gibt jedoch "Entwarnung": Es heißt da "vereinzelt sonnig" für Sonnabend, für Sonntag "vereinzelt stürmisch". Die feuchten Tropfen sollen jedoch erst Montag wieder - und damit nach der Veranstaltung - vom Himmel fallen. Prima. Denn wenn das Wochenende "gut" wird, mag es ab Montag damit nicht so wichtig zu sein. Immerhin heißt es für den Wochenbeginn auch nur "vereinzelt" regnerisch.

Grund genug also, die "Nordic Days" zu besuchen und sich allerlei Kurzweil hinzugeben.

Hier ein Bilderbogen von heute Mittag:

















Fotos © Reinhard Bartsch, Lübeck


Das vielseitige Musikprogramm ist das eine, die "Leckereien" für Leib und Seele das andere. Leider - und hoffentlich keine Vorhersage für 2012: Nicht nur für die Veranstalter müssen sich die Kosten amortisieren. Sie leben immerhin davon. Aber die "Preise" müssen sich für die Besucherinnen und Besucher auch rechnen. Wenn jedoch "von oben her" die "Platzmiete" sich nicht nur "verdoppelt", sondern - ver..., mag Lübeck-TeaTime das an dieser Stelle wahrlich nicht nennen, weil das den Spaß nicht verderben soll. Denn eines ist klar: Übertriebene Kostenauflagen lassen übertriebene Preise folgen.

Aber zurück zum aktuellen Geschehen:
Ab heute werden wieder die Nordic-Days in Lübeck auf dem Marktplatz gefeiert. Die über Jahrhunderte bestehende Verbindung Lübecks zu Skandinavien will der Veranstalter zum Anlass nehmen, Gästen und allen anderen Besuchern die Kultur sowie die Geschichte darzustellen. Es wird mit einem bunten Musik- und Veranstaltungs-Programm drei Tage lang gefeiert. Das Musikprogramm erstreckt sich von Jazz bis Rock. Besondere Hihg-Lights sind am Freitag die Lübecker Kultband "The Koasters" sowie am Samstag die "Jensens-Jazz-Serenaders" aus Kopenhagen, die "Dabeler Müllerburschen" und "Big Harry und Band". Die Fährlinien "Scandlines" werden an allen drei Tagen mit einem Info-Mobil auf dem Markt vertreten sein und die Gäste beraten. Auf der Großbild-Leinwand werden Filme aus Skandinavien und Deutschland zu sehen sein. Zur Abrundung wird neben der Kultur auch für das leibliche Wohl gesorgt sein, wie Hot-Dogs, Danske-Eis und dänisches Bier.

Das Programm:

Freitag, 15. 07. 11
ab 19.00 Uhr - "Die Koasters“, Lübecks nordische Kultband

Samstag, 16. 07. 11

11.00 – 13.00 Uhr Die nordischen Ostseeburschen aus Mecklenburg
„ Dabeler Müllerburschen „

14.00 – 17.00 Uhr „Jensens Jazz-Serenaders„
direkt aus Kopenhagen nach Lübeck

ab 18.00 Uhr „ Big Harry„und Band bekannt aus der Big Brother-Show
Sonntag,17. 07. 11

12.00 – 16.00 Uhr „ Ostsee-Burkhard „ live in Concert

16.00 - 18.00 Uhr „Die Ostseekrabben „
- Das Akkordeonorchester -


Alle Tage „ Kinderland „ .


Quelle:
r. niehuesbernd gmbh

Impressum