Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

"Das Gespräch": Mattias Kroeger, ev. Theologe/Kirchenhistoriker

15. Juli 2011 (HH/HL-Red-RB) "Das Gespräch": Mattias Kroeger, ev. Theologe und Kirchenhistoriker, befragt von Florian Breitmeier - Sendetermin: Sonnabend, 16. Juli, ab 18.00 Uhr, NDR Kultur: Sie wurden ermordet, weil sie über ein anderes Deutschland nachdachten. Die Grafen Helmuth James von Moltke und Peter Yorck von Wartenburg waren Herz und Kopf der Widerstandsgruppe Kreisauer Kreis gegen den Nationalsozialismus. Der braunen Gewaltherrschaft setzten sie ein bemerkenswertes Denkmodell gegenüber - einen Masterplan für den Tag X, für die Zeit nach Hitler. Kurz vor dem Gedenktag an den deutschen Widerstand (20. Juli) spricht Florian Breitmeier mit dem Hamburger Theologen und Kirchenhistoriker Matthias Kroeger über die politische und religiöse Botschaft des Kreisauer Kreises. Die Kreisauer, so urteilt Kroeger, besitzen auch heute noch erstaunliche Aktualität. Wie lautet ihre Botschaft? Was war ihr Antrieb? Hintergründe zum 20. Juli - zu hören am Sonnabend, 16. Juli, um 18.00 Uhr in "Das Gespräch" auf NDR Kultur.

Quelle:
NDR Presse und Information
www.ndr.de


Impressum