Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

Konzert „Vom Lieben und Jagen bis zum Abend“

31. Mai 2011 (Bad Malente-Gremsmühlen/HL-Red-RB) Am Freitag, dem 3. Juni, 19.30 Uhr, lädt der Kulturkreis Malente zu einer Veranstaltung unter dem Motto „Vom Lieben und Jagen bis zum Abend“ ins Haus des Kurgastes Malente ein. Das Programm  vereint Arien des Jägers aus der Oper Daphne von Bontempi / Peranda und Lieder der mitteldeutschen Barockmeister Johann Philipp Krieger sowie Andreas Hammerschmidt - von ihm eine Auswahl weltlicher Oden und Liebesgesänge - mit Prosatexten und mehr oder weniger bekannten Theatermonologen von Klassik bis Moderne. Dabei geht es um die Jagd als Gleichnis für Triebhaftigkeit und Eroberung sowie um das ewige Menschheitsthema "Liebe" in allen Schattierungen; von der schwärmerisch unerfüllten über den Zustand höchster Glücksseligkeit bis zur enttäuschten, gedemütigten. Die Schauspielerin Oda Jekaterina Pretzschner, der Bariton Jörg Hempel (beide aus Dresden) und der Lautenist Stefan Maass (Schloss Batzdorf bei Meißen) berühren dabei sowohl innige, leise als auch sehr kräftige und heitere Töne und führen das Publikum durch den Irrgarten der eigenen Gefühlswelt bis sich „Die holde Nacht“ beruhigend über alle Wirrungen legt und jeder selbst entscheiden mag, ob es sich wenn’s dunkelt, tatsächlich so gut munkelt... Karten für die Veranstaltung (12 €, ermäßigt für Mitglieder und Malenter Kurkarteninhaber 9 €, für Schüler und Studenten 2,50 €) gibt es ab sofort im Vorverkauf beim Tourismus-Service Malente (Tel. 0800-2020080) sowie an der Abendkasse.
 

Quelle:
Kulturkreis Malente
Tel. 04523 1840
E-Mail:  s.naue@gmx.net

Impressum