Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

"Sportclub Bundesliga": U. a. HB und WOB im Abstiegskampf

26. Februar 2011 (HL-Red-RB)Programmtipp: "Sportclub Bundesliga": Bremen und Wolfsburg im Abstiegskampf - 96er-Torwart zur Gast im "Sportclub" - Sendung: Sonntag, 27. Februar, 21.45 Uhr und 23.15 Uhr, NDR Fernsehen:
Werder Bremen befindet sich in der schlimmsten sportlichen Krise seit Jahren. Erst ein Sieg gelang den Hanseaten in der Rückrunde. Nach dem 0:4-Debakel gegen den HSV in der vergangenen Woche trennt nur ein Zähler die Bremer von Relegationsrang 16. Am Sonntag, 27. Februar, wartet auf Werder die nächste schwere Aufgabe. Bayer Leverkusen kommt als Tabellen-Zweiter und zweitbeste Auswärtsmannschaft ins Weser-Stadion. Beim "Sportclub Bundesliga" steht am Sonntag ab 21.45 Uhr im NDR Fernsehen auch bei der zweiten Sonntagpartie der Abstiegskampf im Blickpunkt. Eintracht Frankfurt hat in diesem Jahr noch kein Tor erzielt und muss seinen Blick nach unten richten. Dort steht bereits Gegner VfB Stuttgart. Die Schwaben sind Tabellen-Vorletzter.

Werder Bremen zittert, Hannover 96 feiert und viele Ex-Profi leiden: Der "Sportclub" am Sonntag ab 23.15 Uhr im NDR Fernsehen mit starken Themen. Wohin führt der Weg von Werder Bremen und Thomas Schaaf? Eine weitere Niederlage gegen Bayer Leverkusen und das Denkmal Schaaf wackelt bedenklich. Hannover 96 ist dagegen so erfolgreich wie nie. Auch dank des Studiogastes Ron-Robert Zieler, der mit "Sportclub"-Moderator Alexander Bommers über das Abschneiden seiner Mannschaft gegen den FC St. Pauli spricht. Der 96er-Torwart steht erst am Anfang einer großen Karriere. Andere sind dagegen am Ende. Rund 25 Prozent der ehemaligen Berufsfußballer sind nach ihrem Ausscheiden pleite. Der "Sportclub" erzählt die Geschichte von Ex-Profis, die fast alles verloren haben.

Im Focus des "Sportclub" die weiteren Begegnungen des 26. Spieltags: Der Hamburger SV tritt beim FC Kaiserslautern an, ein Gegner, der gegen den Abstieg kämpft. Auch für den VfL Wolfsburg geht es überraschenderweise nur noch um den Klassenerhalt. Ein Sieg gegen Schlusslicht Mönchengladbach ist für die "Wölfe" Pflicht. In der 2. Bundesliga spielt Fortuna Düsseldorf gegen den VFL Osnabrück.

Weitere Informationen im Internet unter www.ndr.de/sportclub.

Quelle:
NDR Presse und Information

Impressum