Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

Partner und Sponsoren unterstützen Passat-Geburtstagsfeier

24. Februar 2011 (HL-Red-RB) Die Viermastbark „Passat“ wird 100 und alle feiern mit. Die Hansestadt Lübeck freut sich als Eigner der Viermastbark „Passat“ auf das bevorstehende Jubiläum „100 Jahre Passat“ und wird das große Ereignis vom 12. bis 15. Mai 2011 als Veranstalter ausrichten. „Die Federführung für die Feierlichkeiten liegt beim Bereich Schule und Sport der Hansestadt Lübeck,“ erklärt Bereichsleiter Friedrich Thorn. „Die Festvorbereitungen haben wir zusätzlich zu unseren anderen Aufgaben übernommen und die finanziellen Mittel sind sehr knapp kalkuliert: nur mit der Unterstützung vieler Partner und Sponsoren werden wir eine angemessene Veranstaltung organisieren können.“
Es sind bereits viele Vereine, Verbände und städtische Bereiche „mit im Boot“, die aufgrund ihrer langjährigen Erfahrungen und Kompetenz maßgeblich zum Gelingen der Veranstaltung beitragen. Dazu gehören beispielsweise die Lübeck Port Authority (LPA), die Wasserschutzpolizei, das Polizeirevier Travemünde, der Bereich Verkehr der Hansestadt Lübeck, die Lübeck und Travemünde Marketing GmbH (LTM), der Lübecker Yacht-Club, die Lotsenbrüderschaft, der Travemünder Sportverein TSV und zahlreiche ehrenamtliche Helfer. Mit der Organisation des Landprogramms während des viertägigen Festwochenendes wurde die uba GmbH Uwe Bergmann Agentur beauftragt, die in einem Interessenbekundungsverfahren ausgewählt wurde. Sie wird durch die Standvergabe auf dem Veranstaltungsgelände ein stimmungsvolles Rahmenprogramm ermöglichen.
Die LTM hat ihre Schiffskontakte zur Verfügung gestellt und ihr Know-how bei der Einladung der teilnehmenden Großsegler und Traditionsschiffe sowie der Buchbarkeit der Mitsegeltörns in die Vorbereitungen eingebracht.
Senatorin Annette Borns freut sich auf die Feier „Ich bin mir sicher, dass wir eine gelungene Geburtstagsfeier zu Ehren der „Passat“ auf die Beine stellen und gemeinsam ein einmaliges Fest feiern werden, das die Bürger und Gäste der Hansestadt gleichermaßen begeistern wird. Die Alternative, wegen fehlenden Geldes und Personals nicht zu feiern, hat die Bürgerschaft abgelehnt. Alle Mitarbeiter und Partner versuchen mit vereinten Kräften das Projekt zu realisieren und vorhandene Differenzen zu überwinden, dafür bin ich sehr dankbar.“

Quelle:
Hansestadt Lübeck / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Impressum