Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

Lübecker Knabenkantorei lädt zum Weihnachtssingen in "Marien"

12. Dezember 2010 (HL-Red-RB) Das Chormanagement der Lübecker Knabenkantorei lädt zu ihrem 62. traditionelles Weihnachtssingen in die Marienkirche Lübeck ein. Diese finden statt:
Mi, 15. Dezember, 17.00 Uhr
Do, 16. Dezember, 19.30 Uhr
Sa, 18. Dezember, 15.30 Uhr
So, 19. Dezember, 17.00 Uhr.
Lübecker Knabenkantorei
Dr. Bernd Schwarze – Lesungen
Johannes Unger – Orgel
Anke Franzius – Harfe
Leitung:
Marienkantor Michael D. Müller.




Foto © Reinhard Bartsch HL


Dazu schreibt der Veranstalter weiter:
"Weihnachten mit der Knabenkantorei
62. traditionelles Weihnachtssingen in St. Marien
Seit 62 Jahren schon gehört das traditionelle Weihnachtssingen der
Lübecker Knabenkantorei zur Weihnachtsstadt des Nordens wie der
Weihnachtsmarkt unterhalb des Rathauses. Im nur mit Kerzen
erleuchteten Kirchenraum von St. Marien schaffen die
vorweihnachtlichen Klänge Ruhe und Besinnlichkeit, während
draußen Einkaufstrubel und Weihnachtsmärkte vom nahen Fest
künden.
Erstmals an vier statt bisher drei Terminen im Dezember lädt die
Lübecker Knabenkantorei in diesem Jahr in die Marienkirche ein:
am Mittwoch, 15. Dezember, um 17 Uhr, am Donnerstag,
16. Dezember, um 19.30 Uhr, am Sonnabend, 18. Dezember, um
15.30 Uhr und erstmals zusätzlich am 4. Adventssonntag,
19. Dezember, um 17 Uhr.
In den Kirchenschiffen und Kapellen der Backsteinbasilika erklingen
dann adventliche und weihnachtliche Lieder, die Marienkantor
Michael D. Müller und seine rund 60 Sänger in den vergangenen
Wochen einstudiert haben.
Marienpastor Dr. Bernd Schwarze wird im Weihnachtssingen – wie
schon in den Vorjahren – eine neue, selbst erdachte und
geschriebene Weihnachtsgeschichte präsentieren. Erneut wird auch
Marienorganist Johannes Unger die Konzerte an der Großen Orgel
bereichern. Mit dabei ist auch Anke Franzius an der Harfe.
Mit dem Weihnachtssingen feiert die Kantorei stets auch ihren
eigenen Geburtstag. Denn das erste Konzert des Chores am
21. Dezember 1948 gilt seit jeher als offizielle Geburtsstunde der
Kantorei.
Karten kosten 12 Euro, erm. 7 Euro und sind im Vorverkauf an der
Konzertkasse Weiland, im LN-Pressehaus (bei diesen beiden
Vorverkaufsstellen erhalten Inhaber der LN-Card zehn Prozent
Rabatt auf den Kartenpreis), im Klassik-Kontor und bei Per Tutti
Musikalien sowie an der Abendkasse erhältlich. Vorbestellungen sind
auch im Internet unter www.knabenkantorei.de möglich."

Impressum