Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

Jenny Erpenbeck liest aus „Heimsuchung“

06. Januar 2009 (Lübeck). LiteraTour Nord im Buddenbrookhaus: Es geht um zwölf Menschen, zwölf spannende und berührende Schicksale, die mit einem Seegrundstück in der Nähe von Berlin verbunden sind: In ihrem Buch „Heimsuchung“ lässt die Berliner Schriftstellerin Jenny Erpenbeck anhand dieser Einzelschicksale deutsche Geschichte des 20. Jahrhunderts lebendig werden. Ihr gelinge „epische Geschichtsschreibung auf höchstem Niveau“, urteilte „Focus“. Und der „Spiegel“ schwärmte: Erpenbeck ist unter den Autoren ihrer Generation die leise Poetin. Die Wucht ihrer Sprache liegt nicht in den einzelnen Worten, sondern zwischen den Sätzen. »Heimsuchung» ist ein Meisterwerk."

Am Montag, 12. Januar 2009 liest die Schriftstellerin um 20 Uhr im Lübecker Buddenbrookhaus daraus vor. Die Lesung ist eine Kooperationsveranstaltung mit dem Buchhaus Weiland und gehört zur Veranstaltungsreihe LiteraTour Nord. Der Eintrittspreis beträgt 6 Euro/4Euro.

Impressum