Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Tourismus Freizeit Sport

Himmlisches Vergnügen: Open-Air-Konzerte auf Sylt

06. Juli 2010 (HL-Red-RB) Von Gospel über Schlager und Pop bis Klassik – Sylt gibt in der Freiluft-Saison den Ton an. Klassiker wie die „Arien am Meer“ begeistern dabei ebenso wie große Pop-Konzerte und spontane Performances auf dem Dach einer Bushaltestelle: In den Sommermonaten erklingt die „Musik am Meer“ aus der Musikmuschel in Westerland. Bis Ende Oktober gastieren die Romada Singers in der Inselhauptstadt und unterhalten täglich mit Schlagern, Evergreens und Musical-Melodien. In den Monaten Juli und August erweitert das Klassikorchester Camerata Budapest das tägliche Musikprogramm um die klassische Note. Freunde dieser Musikrichtung können sich darüber hinaus auf den 4. August freuen: Dann nämlich verwandeln die „Arien am Meer“ die Musikmuschel in eine Freiluftoper mit berühmten Opern- und Operettenarien. „Oh Happy Day“ tönt es am 7. August über die Westerländer Strandpromenade. In der Sylter Gospelnacht sorgt der „Tostedt Community Gospel Choir“ mit mitreißenden Gospelsongs und Spirituals für ein „himmlisches“ Vergnügen.

Ganz irdisch, zwischen Wasserkästen und Abfüllanlagen, präsentiert sich vom 12. Juli bis 25. August das Meerkabarett in der Rantumer Sylt-Quelle. Die Highlights des diesjährigen Sommerfestivals sind zwei Open-Air-Konzerte am Flughafen: Am 26. Juli ist beim Auftritt von Dieter Thomas Kuhn Schlagerzeit auf Sylt. Das Publikum darf sich auf Glitzerhemd, Brusthaar-Toupet, und jede Menge "Schalala“ freuen. Am 3. August rocken „Silbermond“ die Open-Air-Bühne am Flughafen. Die deutsche Band um Frontfrau Stefanie Kloß spielt im Rahmen ihrer "Nichts passiert"-Sommertour. Tickets (29,90 Euro) für Silbermond und Dieter Thomas Kuhn gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Ein Geheimtipp sind die Vollmondpartys in List! Szenegänger machen hier die Nacht zum Tag und besuchen Klaus in seiner „Bam-Bus-Bar“. Die legendären Full-Moon-Sessions enden nicht selten mit einem Auftritt von „Bambus-Klaus“ auf dem Dach seiner Bar an der gleichnamigen Bushaltestelle im Inselnorden. Termine: 26. Juni, 26. Juli, 24. August, 24. September, 23. Oktober.

Quelle und weitere Info:
www.sylt.de

Impressum