Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Tourismus Freizeit Sport

Sonntag beginnt Kreuzfahrt-Saison - „Saga Pearl II“ in Travemünd

15. Mai 2010 (HL-Red-RB)Mit dem Anlauf der „Saga Pearl II“ beginnt am Sonntag, 16. Mai, die Lübecker Kreuzfahrtsaison 2010. Das Schiff ist 164 Meter lang und fährt für die Reederei Saga Cruise. Die ehemalige „Astoria“ wird aus Dover kommend voraussichtlich gegen 11.00 am Travemünder Ostpreußenkai erwartet und soll am Abend nach Kopenhagen auslaufen.
Für dieses Jahr werden derzeit 23 Kreuzfahrt-Anläufe erwartet, eben so viele wie 2009. Als besonders attraktiv erweist sich wieder der für Schiffe bis 200 Meter Länge geeignete Ostpreußenkai im Herzen Travemündes, an dem der überwiegende Teil der Cruise-Liner liegen wird.

Allein fünf Mal wird dort die „Deutschland“ der Reederei Deilmann festmachen (21. Juni, 19. Juli,15/16. August, 19. August und 29. August). Aber auch andere Schiffe mit klangvollen Namen werden der Hansestadt die Ehre erweisen, darunter die „Bremen“ (27. Juni) oder die „Astor“ (1. September). Größtes Schiff in diesem Jahr ist die 260 Meter lange „Oriana“, die am 19. Juni am Skandinavienkai festmacht. Erstmals seit mehreren Jahren gibt es auch einen Anlauf im Winter. Am 14. Dezember 2010 wird die „Black Watch“ erwartet.

Bereits jetzt steht fest, dass es im Jahr 2011 wieder zu einer besonderen Attraktionen kommen wird. Am 10. Juli kommenden Jahres ist erneut die 285 Meter lange „Arcadia“ zu Gast. Es ist das zweitgrößte Schiff, das jemals in Lübeck lag.




Foto (Reederei): Die „Saga Pearl II“ wird am Sonntag, 16. Mai, in Lübeck-Travemünde erwartet.


Quelle: LHG

Impressum