Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Tourismus Freizeit Sport

Travemünde startet mit Schwung in den Wonnemonat Mai

30. April 2010 (HL-Red-RB) LTM teilt mit: "Travemünde startet in die Saison. Ein prall gefüllter Veranstaltungskalender erwartet die Gäste des Seebades Travemünde im Wonnemonat Mai und lädt zu einem sommerlichen Ausflug mit der ganzen Familien, lauschigen Abenden zu zweit und romantischen Spaziergängen am Meer ein.
Der TSV Travemünde beginnt den Veranstaltungsreigen am ersten Mai-Wochenende vom 30. April bis 2. Mai mit der großen Party zum 150. Geburtstag im Brügmanngarten. Auf dem Festprogramm stehen u.a. der Tanz in den Mai, ein großes Kinderfest, die Showband ABBA-Fever und der Stadtlauf des TSV Travemünde. Weiter geht es am nächsten Wochenende vom 7. bis 9. Mai mit dem Travemünder Big Band Weekend und guter Stimmung im Brügmanngarten. Höhepunkt ist die große Big-Band-Party am Samstagabend mit der XXL-Band „Magic25“ und den besten Songs aus Rock, Pop, Swing und Soul.

Offiziell startet Travemünde am 15. und 16. Mai mit dem Anbaden in den kühlen Fluten der Ostsee und einem bunten Sommerfest in die Badesaison. Stimmungsvolle Live-Musik und besondere Spezialitäten von Travemünder Gastronomen wecken die Lust auf einen einzigartigen Sommer. Einen besonderen Anlass für einen Casinobesuch in Travemünde bietet das spannende Kriminalspiel „Kurmorde“. Ein Mord erschüttert das Seebad und die Zuschauer helfen Meisterdetektiv Hercule Poirot bei der Auflösung des Falles am 16. Mai. (PREMIERE), 13. Juni und 11. Juli, um 11.00 Uhr. Eintritt: € 14,50 inkl. Getränk, Karten im Welcome Center Lübeck und Travemünde sowie im Casino Travemünde, Info: 04502/84 10.

„Ich lade gern mir Gäste ein“ lautet das Motto der Veranstaltung der Operette in Lübeck e.V. am 22. Mai um 15.00 Uhr mit bekannten und beliebten Melodien von Johann Strauß, Franz Lehar und Robert Stolz im Travemünder Kreuzfahrtterminal. Eintritt: € 11,00 zzgl. 10 % Vvk-Gebühr, Karten im Welcome Center Travemünde. Das Pfingst-Hockey-Turnier zieht traditionell vom 21. bis 24. Mai Teilnehmer und Zuschauer gleichermaßen in seinen Bann und sorgt für sportliche Höhepunkte auf dem Steenkamp Sportplatz. Am Pfingstsonntag, 23. Mai, feiert Travemünde ein großes Kirchenfest anlässlich des 775. Jubiläums der St.Lorenz-Kirche mit Festgottesdienst und großem Familienfest rund um die Kirche.

„PASSAT ahoi!“ heißt es ab 20. Mai wieder an Bord der Viermastbark Passat im Passathafen, wenn Uwe Hansen und Wolf-Rüdiger Ohlhoff aus dem Schiffstagebuch des berühmten „Flying-P-Liners“ erzählen. Termine: 20. Mai., 24. Juni, 15. Juli, 12. August und 09. September. Infos im Welcome-Center Travemünde. Wer Lust auf einen echten Ostseesegeltörn hat, ist an Bord der MARE FRISIUM und der ATLANTIS am 15., 16. und 29. Mai herzlich willkommen, Infos und Buchung: Tel. 0451-88 99 700.

Travemünde JAZZT! Am langen Pfingstwochenende vom 21. bis 24. Mai lädt das Internationale Jazzfestival zum Gipfeltreffen der Jazz‑, Blues‑ und Boogieszene ein. Zwölf renommierte Jazzbands - mit mehr als einhundert Musikern und Sängern aus fünf europäischen Ländern und den USA – halten mit Traditionals, rockigem Blues, rollendem Boogie, funky New Orleans und Swing & Sweet–Jazz das Seebad in Atem. Inspiriert von der Musik begleiten Travemünder Gastronomen im Brügmanngarten die Sessions und Gigs der Künstler mit Spezialitäten und Gaumenfreuden aus der Heimat des Jazz.

Das Max‑Schmeling‑Gedächtnisturnier der Fitness‑Boxer sorgt am 29. Mai im Brügmanngarten für schlagende Argumente. Namensgeber ist die deutsche Boxlegende, die sich mehrfach in Travemünde auf seine Kämpfe vorbereitete. Zum „Tag der offenen Tür“ lädt Travemünde am 30. Mai alle interessierten Bürger und Gäste herzlich ein. Von 11.00 bis 17.00 Uhr öffnen der Alte Leuchtturm, das Seebadmuseum, die St. Lorenz-Kirche, die „Passat“ und die Alte Vogtei ihre Tore und bieten einen kostenlosen Blick hinter die historischen Mauern des Seebades. Auf dem Programm stehen u.a. ein Auftritt des Passat-Chores, eine Schiffsparade und der Gottesdienst der Deutschen Seemanns-Mission.


Quelle:
Lübeck und Travemünde Marketing GmbH

Impressum