Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Tourismus Freizeit Sport

Warnemünde: Zauberhafte Eiswelt und ein Leuchtturm in Flammen

14. Dezember 2008. Am ersten Tag des neuen Jahres trumpft das Seebad Warnemünde an der Ostsee mit einer atemberaubenden Inszenierung auf: "Leuchtturm in Flammen" heißt die spektakuläre Show mit Licht, Laser, Feuerwerk und Live-Performance, die Tausende Besucher ab 18 Uhr am Fuße des Warnemünder Denkmals genießen können. 120 Feuerwerker, Künstler und Techniker haben bereits in den Morgenstunden alle Hände voll zu tun, damit am Abend Barockfeuerwerk, Lichteffekte und Musik auf den Punkt stimmen. Für den 10. "Leuchtturm in Flammen" gibt es weder Generalprobe noch den zweiten Versuch. Bereits ab 15 Uhr beginnt hier die Neujahrsparty mit Musik und Unterhaltung.



Wer den Jahreswechsel an der winterlichen Ostseeküste erleben möchte, kann seinen Glühwein auch draußen genießen. Auf Strandspaziergänger und Seebadentdecker wartet eine kulinarische Bummelmeile auf der Promenade (31.12.-3.1.), die von Bratwurst bis zu Kartoffelpuffern, Bier und Cocktails für das leibliche Wohl der Gäste sorgt. Kleine Leckereien bietet auch das weihnachtlich geschmückte Handwerkerdorf im Warnemünder Kurhausgarten (25.12.-4.1.), das für Besucher täglich von 10 bis 22 Uhr seine Pforten öffnet, am Silvesterabend auch länger. Hier werden Holzschnitzer, Korbmacher und Besenbinder, Schmied, Glasbläser und Töpfer ihr handwerkliches Können präsentieren und ihre Produkte zum Kauf anbieten.

Passend zur kalten Jahreszeit bieten zahlreiche Rostocker Hotels eine beeindruckende Vielfalt winterlicher Arrangements. Je nach Geschmack und Geldbeutel können sich Ostseeurlauber den Neujahrsbrunch oder die glamouröse Silvesterparty mit Meerblick gönnen, auf Wunsch auch kombiniert mit vielfältigen Wellness- und Verwöhnangeboten. Ob Meersalzpeeling oder Kleopatrabad, Thalasso oder Wellness-Weltreise, erleben Gäste unvergessliche Tage an der Küste.

Im Seebad Warnemünde passieren auch im Winter imposante Fährschiffe die Mole, Fahrgastschiffe laden zu Hafenrundfahrten ein. Atemberaubende artistische Glanzstücke zeigt das Varieté im Warnemünder Kurhaus, auch Mode-Gala, Silvesterkonzert oder "Hans im Glück" als Puppentheater für Kinder (30.12.) stehen auf dem Veranstaltungskalender. Vor den Toren der Hansestadt wartet eine einmalige Welt aus Eis auf Besucher. Die "Galaxie - das geheimnisvolle Universum" bietet die phantasievolle Eislandschaft in Karls Erlebnis-Dorf mit galaktischen Aliens, begehbarer Milchstraße, Ufos und einer Eisrutsche. Vom 25. Dezember bis 1. März sind die kalten Schmuckstücke von 15 Künstlern aus dem In- und Ausland zu erleben.

Informationen und Zimmer bei der Tourist-Information unter Tel. 0381-3812222, touristinfo@rostock.de, www.rostock.travel.


Quelle/Foto: Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde

Impressum