Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Tourismus Freizeit Sport

„Strandfinder“ präsentiert 10 schönsten Strände Geltinger Bucht

04. April 2010 (sh-na/HL-Red/RB). Hoch oben im Norden zwischen Flensburger Förde und Schleimünde erwartet Ostseeurlauber eine ganz besondere, komplett Kurtaxe-freie Strandwelt. Idyllische Naturstrände wechseln sich hier im Ferienland Ostsee mit langen Badestränden ab; beinahe endloses Strandvergnügen bietet insbesondere der feinsandige, sechs Kilometer lange Strandabschnitt zwischen Falshöft im Norden und Kronsgaard/ Hasselberg im Süden. Und was Familien im Ferienland Ostsee besonders freut: Dank des meist flach abfallenden Strandes können auch kleine Badegäste hier ungefährdet nach Herzenslust plantschen. Traditionell gehört das Ferienland Ostsee rund um die Geltinger Bucht deshalb auch zu den bevorzugten Familienreisezielen im Norden.




Foto (Ostseefjord Schlei GmbH/ H. Matzen): Kurtaxe-freie Strandwelt: Hoch oben im Norden lockt die Geltinger Bucht mit endlosen Naturstränden



Der Strandfinder Geltinger Bucht macht es Urlaubern ganz einfach, ihren
persönlichen Traumstrand an der nördlichen Ostseeküste Schleswig-Holsteins zu
entdecken. Er informiert jeweils detailliert über Strandbeschaffenheit,
Strandlänge, Serviceeinrichtungen, DLRG-Bewachung und Parkplatzentfernung.
Hundehalter finden dazu genaue Hinweise, wo sie mit ihren Vierbeinern
willkommen sind. Insgesamt sind in dem kostenfreien Faltblatt zehn Strände und
Strandabschnitte verzeichnet.

Der Strandfinder Geltinger Bucht ist in den Touristinformationen an Schlei und
Ostsee erhältlich. Und auch im Internet finden Strandliebhaber unter
www.ferienlandostsee.de/sehen-erleben/strand-meehr den aktuellen Strandfinder
mit dem kompletten Überblick über alle Badestrände zwischen Flensburg Fjord und
Ostseefjord Schlei.

Zusätzlich Appetit auf Strand- und Erlebnistage an der Geltinger Bucht machen
auch in diesem Sommer wieder zahlreiche Veranstaltungen:

Am Samstag, 19. Juli steht der Strand von Hasselberg/Kronsgaard nachmittags von
14 bis 17 Uhr wieder ganz im Zeichen eines großen DLRG-/NIVEA-Strandfests
inklusive Bade-Abenteuer-Kasperletheater, Baderegel-Gewinnspiel, Riesenhüpfburg
und bunten Schwungtüchern.

Am Sonntag, 25. Juli, lädt die Deutsche Gesellschaft zur Rettung
Schiffbrüchiger beim „Tag der Seenotretter“ auf ihre Rettungskreuzer in Gelting
Mole und Maasholm ein.

Und am Montag, 26. Juli, wird am Maasholmer Hafen der „Piratentag 2010“ für
kleine und große Kinder gefeiert – mit Piratenspielen und Mitfahrmöglichkeiten
auf einem Piratenschiff.

Familien-Tipp: Urlaubs-Arrangement „Mach mit am Meer“ ab 469 Euro

Familien, die eine Urlaubswoche voller spannender und schöner Naturerlebnisse
im Ferienland Ostsee an der Geltinger Bucht verbringen möchten, können es sich
dabei ganz einfach machen: Das Arrangement „Mach mit am Meer“ bietet zu Preisen
ab 469 Euro für zwei Erwachsene und zwei Kinder acht unbeschwerte
Familienurlaubstage – inklusive sieben Übernachtungen in einer
familienfreundlichen Ferienwohnung, zwei geführten Naturerlebnis-Stunden am
Ostseestrand unter dem Motto „Was zappelt im Kescher?“, einer Stunde
„Goldrausch“ beim Bernsteinschleifen am Ostseestrand, freiem Eintritt an zwei
Tagen in das Naturerlebniszentrum Maasholm-Oehe sowie offizieller
Familienreisepass-Übergabe für Meeresbürger im Meeresbürger-Rathaus. Das
Arrangement „Mach mit am Meer“ kann für den Zeitraum vom 26. Juni bis 11.
September 2010 gebucht werden; Buchungen werden ab sofort unter der
Telefonnummer 04643/777 entgegengenommen.


Quelle:
Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein
www.sh-nachrichtenagentur.de

Impressum