Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Tourismus Freizeit Sport

Ab 6.2.: Samstags mit Autokraft zum "alpincenter HH-Wittenburg"

22. Januar 2010 (HH/HL-Red.). Ab Samstag, 6. Februar bringt das "Van der Valk alpincenter Hamburg-Wittenburg", Europas größter Indoor Schnee- & Freizeitpark, in Kooperation mit der Autokraft alle Skifahrer vom Hamburger ZOB am Hauptbahnhof jeden Samstag direkt ins norddeutsche Skigebiet.
In den Ferien startet der Schneeexpress zusätzlich auch jeden Mittwoch. Die Fahrt dauert rund sechzig Minuten. Die Rückfahrt beginnt direkt vor der Tür des alpincenters um 17.30 Uhr.
Das "All Inclusive Ticket" kostet für Erwachsene 49 Euro, für Kinder zwischen 4 und 12 Jahren 39 Euro. Darin enthalten sind nicht nur der Bustransfer, sondern auch der Eintritt ins alpincenter, den Verleih von Skiern oder Snowboards sowie passende Kleidung. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt, denn im Preis enthalten sind auch alle Speisen und Getränke am "ALL IN Buffet".

Pistenfans, die mit Kindern anreisen, können ihre Kleinen kostenlos in der Kinderabenteuerwelt toben lassen.

Für diejenigen, die nicht Ski fahren können oder wollen, bietet das alpincenter ab Ende April auch verschiedene Outdoor-Attraktivitäten wie Quad-Fahren, eine Kartbahn, einen Hochseilgarten, eine Wasserski- und Wakeboard-Anlage und einen 5.000 Quadratmeter großen Abenteuerspielplatz an. Wellness-Hungrige können sich das ganze Jahr über im angegliederten Saunadörfl des Van der Valk Hotels Wittenburg perfekte Entspannungsmaßnahmen gönnen.
Das "Van der Valk alpincenter Hamburg- Wittenburg" befindet sich direkt an der A24/Hamburg-Berlin (Abfahrt Wittenburg) und ist an 365 Tagen im Jahr geöffnet. Neben dem Schneevergnügen auf einer Fläche von 30.000 Quadratmetern mit fünf verschiedenen Pisten und einem Gefälle von bis zu 31 Prozent erwartet die Besucher darüber hinaus ein Van der Valk Hotel, sechs Restaurants und Bars, 5.000 Quadratmeter Kinderabenteuerwelt, Kartbahn und Quadparcour, Hochseilklettergarten, Wasserskilift, Konferenz- und Tagungszentrum und vieles mehr.

Die Autokraft ist eines der größten Busunternehmen Norddeutschlands und sichert mit einem Liniennetz von rund 18.700 Kilometern die Mobilität für über 45 Millionen Fahrgäste pro Jahr. Mit den 411 eigenen und 445 angemieteten Bussen und rund 870 Mitarbeitern fährt sie mehr als 43 Millionen Kilometer im Jahr.


Quelle: Deutsche Bahn

Impressum