Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Tourismus Freizeit Sport

Auch in Husum weihnachtet es sehr...

23. November 2008 (sh-na/red). „Allüberall auf den Tannenspitzen sah ich goldene Lichtlein sitzen…“ heißt es in Theodor Storms berühmten Gedicht „Knecht Ruprecht“. Goldene Lichter lassen ab dem 24. November 2008 auch Storms Heimatstadt Husum im festlichen Glanz erstrahlen, wenn der Weihnachtsmarkt rund um den Tine-Brunnen auf dem Marktplatz seine Tore öffnet. Über dem Brunnen wird der mit zehn Metern Durchmesser größte Adventskranz des Nordens schweben, und in den hübsch dekorierten Kunsthandwerkerbuden lassen schöne Geschenke für Freunde und Familie finden.




Foto(Tourismus und Stadtmarketing Husum): Adventskranz auf dem Husumer Marktplatz


Nur wenige Straßen weiter hat neu das Husumer Weihnachtshaus eröffnet, in dem kleine und große Besucher den Glanz und die Geschichte des heiligen Festes vom Biedermeier bis heute erleben können. Adventskalender, Krippen, Baumschmuck, Engel, Weihnachtspyramiden und ein nach der Beschreibung Theodor Storms geschmückter Weihnachtsbaum sind hier sogar ganzjährig zu sehen. Wer bei so viel Engel- und Lichterglanz in Weihnachtsstimmung gerät, findet im historischen Laden von 1890 eine große Auswahl an Weihnachtsschmuck, Antiquitäten und weihnachtlichen Büchern.

Dass Weihnachten für den Dichter Theodor Storm ein besonderes Fest war, nimmt die Tourismus und Stadtmarketing Husum GmbH auch in diesem Jahr zum Anlass, Besucher zu dem literarisch-kulinarischen Weihnachtsarrangement „Zu Gast bei
Theodor Storm“ einzuladen. An allen vier Adventssamstagen können Gäste auf den Spuren Theodor Storms wandeln und das weihnachtliche Husum genießen.

Bis zum 29. Dezember werden der historische Marktplatz und die Innenstadt in festlichem Lichterglanz erstrahlen. In der maritim- besinnlichen Atmosphäre der 400 Jahre alten Hafenstadt können die Besucher mit viel Muße genießen, und es fällt leicht, das ein oder andere Geschenk für das Weihnachtsfest zu finden. Die Tourist-Information bietet einen kostenlosen Gepäck- und Geschenkaufbewahrungsservice an. Am Nikolaustag können Kinder nach Herzenslust im Husumer Rathaus basteln, danach sind sie zu einer Karussellfahrt auf dem Weihnachtsmarkt eingeladen.

Erstmals in diesem Jahr werden im Advent auch Schiffstörns ab dem Husumer Hafen
angeboten. Dick eingepackt und gestärkt mit Glühwein, Futjes und Kuchen geht’s raus aufs Meer, wer will, kann auch zu den Seehundsbänken mit Seetier- und Krabbenfang mitkommen. Informationen und Tickets sind in der Tourist-Information Husum erhältlich. Darüber hinaus werden Stadtführungen zu verschiedenen Themen sowie Nachtwächterrundgänge angeboten.

Den „Husumer Weihnachtszauber“ bietet die Stadt auch als Arrangement an. Darin enthalten sind 2 Hotelübernachtungen mit Frühstück, 1 Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt, 1 Weihnachtsbecher für Zuhause, Husumer Einkaufsgutschein im Wert von 15, 25 oder 50 Euro für 2 Personen, ein leckeres 3-Gänge-Menü in typisch nordfriesischer Atmosphäre. Preis: ab 135 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Alle Informationen rund um die Weihnachtsstadt an der Nordsee sind bei der Tourismus- und Stadtmarketing Husum GmbH erhältlich, Tel. 04841-898787, info@husum-tourismus.de und im Internet unter www.husum-tourismus.de

Quelle: sh-na


Impressum