Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Tourismus Freizeit Sport

Flughafen HL steigert Passagierzahlen - dazu eine Vorabmeinung

22. Oktober 2009 (HL-red.) Meinung: Die "regonal-politische Kasperei" um den Flughafen Lübeck hat zwar die Verhältnisse in gewissem Sinne geklärt, vielleicht sollte damit die Landespolitik in ihrer Neuformierung aber nur zusätzlich aufmerksam gemacht werden - wie auch immer. Es wird gehofft, dass diese provinzielle Geschichte damit endlich zum Abschluss gekommen ist, zumal diese Investoren bisher wohl kaum "Mut zum Risiko" gemacht hat. Lesen Sie, was sich wirklich auf dem Flughafen Lübeck weiter entwickelt. Und das sollte einzig entscheidend sein. Damit zur Pressemeldung:

"Trotz Wirtschaftskrise steigert der Flughafen Lübeck im Berichtsmonat September 2009 seine
Passagierzahlen im Vergleich zum Vorjahresmonat: 69.132 Passagiere wurden im September 2009
registriert. Dies ist im Vergleich zum selben Vorjahresmonat eine Steigerung von über 49% und ein
absoluter Zuwachs von 22.784 Passagieren. Im September 2008 lag die gezählte Passagieranzahl
bei 46.348 Passagieren.
Auch im kumulierten Betrachtungszeitraum Januar-September 2009 steigert der Lübecker Flughafen
seit Jahresbeginn kontinuierlich seine Passagierzahlen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. 532.671
Passagiere wurden insgesamt in den ersten neun Monaten d. J. registriert. Dies entspricht einem
absoluten Zuwachs von 129.378 Passagieren und einer prozentualen Steigerung von rund 32% im
Vergleich zum gleichen Vorjahreszeitraum, in dem lediglich 403.293 Passagiere gezählt wurden.
Entgegen des allgemeinen Trends im Luftverkehr verzeichnet der Flughafen Lübeck seit Beginn des
Jahres kontinuierlich positives Passagierwachstum im Vergleich zum Vorjahr. Die Arbeitsgemeinschaft
Deutscher Verkehrsflughäfen (ADV) hingegen, vermeldet seit Beginn des Jahres –
durchschnittlich und im Vergleich zum Vorjahr gesehen - einen Rückgang in den Fluggastzahlen aller
gelisteten ADV-Verkehrsflughäfen (siehe auch www.adv.aero/statistiken.html).
Tom Wilson, Geschäftsführer der Flughafen Lübeck GmbH:
„Im Zuge der weltweiten Wirtschaftskrise und den rückläufigen Fluggastzahlen im Luftverkehr ist es
eine umso positivere Leistung, dass der Flughafen Lübeck dieses Jahr starkes Wachstum
verzeichnen kann. Dieses Wachstum demonstriert ganz klar die Wichtigkeit von Low-Cost-
Angeboten in harten wirtschaftlichen Zeiten. Wie umfangreich berichtet, bietet der Flughafen nicht
nur hunderte direkte Jobs, sondern schafft auch indirekte Beschäftigung, indem er als Tor Inbound-
Touristen nach Lübeck und in die umgebende Region bringt.“
Und weiter: „Der Flughafen Lübeck ist einer der attraktivsten Regionalflughäfen Deutschlands mit
fantastisch kurzen Wegen und exzellenter Anbindung. Der gegenwärtige schon beträchtliche jedoch
zukünftig wahrscheinlich erheblich größere Beitrag zur hiesigen und regionalen Wirtschaft ist
essentiell und muss unter allen Umständen aufrecht erhalten bzw. unterstützt werden. Wir haben am
Flughafen ein fantastisches Team von fähigen, qualifizierten und engagierten Mitarbeitern, die
sagenhaft hart arbeiten, um diesen Flughafen wettbewerbsfähig zu halten und um eine solide
Plattform für Wachstum zu schaffen."

www.flughafen-luebeck.de

Quelle: Flughafen Lübeck GmbH

Impressum