Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Tourismus Freizeit Sport

Silvester auf Föhr: Friesisch ins neue Jahr starten

17. Oktober 2009 (Wyk auf Föhr/HL-red.)Urlauber und Einheimische auf der Nordseeinsel Föhr können sich zum Jahreswechsel 2009/10 auf einen prall gefüllten Veranstaltungskalender freuen. Von ausgelassener Open-Air-Party am Meer bis hin zur urigen Festmeile auf der Strandpromenade: Fernab vom hektischen Großstadttrubel verspricht die Silvesternacht auf Föhr ein zauberhaftes Neujahrserlebnis der friesischen Art. Und auch der Geldbeutel rutscht gut ins neue Jahrzehnt: Silvesterurlauber reisen bereits ab 265 Euro pro Person für fünf Tage nach Föhr.
„Seegnt nei juar!“, ein „gesegnetes neues Jahr“, wünschen die Kenkner am Silvesterabend, wenn sie phantasievoll verkleidet von Tür zu Tür ziehen, selbst gedichtete Lieder singen und von den Bewohnern der urigen Friesenkaten wärmende Getränke einfordern. Das Kenknern hat auf Föhr eine lange Tradition – sehr zur Freude der zahlreichen Besucher, die das Spektakel nur all zu gerne mitverfolgen. Für rundum zufriedene Gesichter sorgt Jahr für Jahr die urgemütliche Festmeile entlang der Strandpromenade in Wyk. Hier genießen die Urlauber nicht nur einen fabelhaften Blick auf das Meer und die dahinterliegenden Halligen, sondern erfreuen sich an heißen Getränken, leckeren Waffeln und deftig norddeutschem Essen. Nach Einbruch der Dunkelheit wird es besonders urig: Fackeln und Lichter verwandeln die Promenade dann in ein atmosphärisches Lichtermeer unter dem winterlichen Sternenhimmel. „Unsere Festmeile öffnet bereits am 18. Dezember“, sagt Sandra Lessau von der Föhr Tourismus GmbH. „Bis Anfang Januar haben unsere Urlauber hier die Möglichkeit, den Abend mit einem gemütlichen Bummel zwischen den Büdchen ausklingen zu lassen.“

Richtig feierlich wird es rund um die Festmeile in der Silvesternacht. Angeheizt durch eine Live-Band, steigt am Strand von Wyk die größte Open-Air-Party der Insel. Für Gänsehautstimmung sorgen um Mitternacht mitgebrachte Feuerwerkskörper, die den Himmel über der Nordsee und die Dächer der beschaulichen Hafenstadt in ein romantisches Licht tauchen. Wem es draußen zu kalt ist, der kann sich auf die beliebte Silvesterparty im Kurgartensaal freuen. Hier lässt ein DJ musikalisch die Korken knallen und bringt das feierwütige Publikum mit allerlei Partyhits gehörig auf Touren. Auch in diesem Jahr wieder ein Höhepunkt: der kultige TV-Sketch „Dinner for One“, der um 21:30 Uhr auf der Bühne des Kurgartensaals live nachgespielt wird – und die Lachmuskeln auf eine ganz besondere Belastungsprobe stellt.

Bereits am Vormittag des 31. Dezember geht es in der Wyker Innenstadt hoch her. Ab 10 Uhr verteilen hier rußgeschwärzte Schornsteinfeger kleine Glücksbringer – besonders für die vielen Kinder ein tolles Erlebnis. Im Anschluss startet dann um 14 Uhr der große Silvesterlauf durch Wyk. Der Clou: Viele der teilnehmenden Läufer absolvieren die fünf Kilometer lange Strecke in lustigen Verkleidungen – und machen den Föhrer Silvesterlauf so zum wohl ungewöhnlichsten Laufevent Norddeutschlands. Kaum weniger gewöhnlich starten die Föhrer ins neue Jahr: Zum traditionellen Neujahrsschwimmen in der Nordsee werden am 1. Januar 2010 ab 14 Uhr hunderte, teils verkleidete Teilnehmer und zahlreiche Schaulustige erwartet.

Urlauber, die den Jahreswechsel auf Föhr verbringen möchten, profitieren in diesem Jahr von attraktiven Pauschalangeboten. Zwischen dem 27.12.2009 und dem 04.01.2010 gibt es fünf Übernachtungen in einer Ferienwohnung oder in einem Doppelzimmer inklusive Frühstück bereits ab 265 Euro pro Person. Leihfahrräder, Fährtickets, Kurabgaben und Eintrittskarten für das Kur-, Thalasso- und Wellnesscenter AQUAFÖHR sind in diesem Preis bereits enthalten. Zusätzlich erhalten die Urlauber freien Eintritt zu den Silvesterpartys im Kurgartensaal und im Oldsumer Gasthof „Ual Fering Wirtshüs“, wo bis Mitternacht zahlreiche Kenkner-Gruppen erwartet werden. Wahlweise kann das Pauschalangebot auf insgesamt sieben (ab 350 Euro) oder sogar zehn Tage (ab 455 Euro) verlängert werden.

Zu buchen sind die Silvester-Arrangements ab sofort online unter www.foehr.de sowie über die zentrale Reservierungshotline der Tourist-Informationen auf Föhr (Tel.: 04681 / 300).


Die Pauschalangebote zu Silvester im Überblick:

* 5 Übernachtungen in einer Ferienwohnung ODER 5 Übernachtungen inkl. Frühstück im DZ (Pension oder Hotel
* Personenfährüberfahrt
* Leihfahrräder (ggf. mit Kindersitz bzw. Kinderfahrräder)
* Besuch der Saunalandschaft im AQUAFÖHR inkl. Wellenbadnutzung (1 Gutschein pro Person)
* Freier Eintritt zu den Silvesterpartys im Kurgartensaal und im „Ual Fering Wirtshüs“ in Oldsum (inkl. einfachem Taxi-Transfer nach Oldsum)
* Kurabgabe
* Angebot gültig vom 27.12.2009 bis 04.01.2010; Buchung bis 19.12.2009


Preis: ab 265,00 EUR p.P.



Optionale Verlängerung:

* 7 Übernachtungen ab 350,00 EUR p.P., gültig 26.12.2009 - 03.01.2010
* 10 Übernachtungen ab 455,00 EUR p.P.; gültig 26.12.2009 – 10.01.2010


Die Insel Föhr:
Die grüne Nordseeinsel Föhr liegt geschützt hinter natürlichen Wind- und Wellenbrechern, den Halligen und den anderen nordfriesischen Inseln, im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Der 15 km lange weiße Sandstrand lädt zum Baden, Spielen, Wandern und Entspannen ein. Im Einklang mit der Natur bietet Föhr gleichermaßen Erholung und die Möglichkeit zu einer aktiven Urlaubsgestaltung, sei es Radfahren auf dem Lande, naturkundliche Wattenmeerführungen oder Golfen auf einem der schönsten Golfplätze Norddeutschlands. Ein buntes Programm unterschiedlicher Freizeit- und Unterhaltungsmöglichkeiten lädt Familien und Individualreisende das ganze Jahr über zu einem abwechslungsreichen Inselurlaub ein.

http://www.foehr.de
Quelle: Föhr Tourismus GmbH

Impressum