Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Tourismus Freizeit Sport

Oberleitungsarbeiten zwischen Kiel und Bordesholm:Ersatzverkehr!

25. August 2009 (HL/red.) Die Deutsche Bahn arbeitet am Sonntag, 30. August zwischen 1 Uhr und 6 Uhr am Fahrdraht zwischen Kiel und Bordesholm (Strecke Kiel-Hamburg). Von der erforderlichen Streckensperrung sind folgende Züge betroffen: Die Regionalbahn (RB) 21040, planmäßige Abfahrt in Hamburg Hbf um 0.28 Uhr und die RB 21044, planmäßige Abfahrt in Hamburg Hbf um 3.10 Uhr enden bereits in Bordesholm. In Bordesholm besteht jeweils direkter Anschluss an einen Bus nach Kiel mit Halt in Flintbek. Die Gesamtfahrzeiten verlängern sich um rund 30 Minuten. Die RB 21045, planmäßige Abfahrt in Kiel um 1.21 Uhr, beginnt erst in Bordesholm. Ersatzweise fährt ein Bus bereits um 1.04 Uhr vom ZOB in Kiel mit Halt in Flintbek nach Bordesholm. Dort besteht direkter Anschluss an den Zug Richtung Hamburg. Der Regional-Express (RE) 21005, planmäßige Abfahrt in Kiel um 5.21 Uhr, beginnt ebenfalls erst in Bordesholm. Ersatzweise fährt ein Bus um 4.47 Uhr vom ZOB in Kiel nach Bordesholm. Dort besteht direkter Anschluss an den RE Richtung Hamburg.

In den Bussen sind der Kauf von Fahrscheinen sowie die Mitnahme von Fahrrädern leider nicht möglich.
Detaillierte Infos zu den Fahrzeiten erhalten Reisende im Internet unter www.deutschebahn.com/bauarbeiten. Die Fahrgäste werden über Lautsprecheransagen, Aushänge in den Bahnhöfen sowie in den Zügen durch das Zugbegleitpersonal informiert. Reisende werden gebeten, die Änderungen bei Ihren Reiseplanungen zu berücksichtigen.

Quelle: Deutsche Bahn

Impressum