Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Tourismus Freizeit Sport

Altstadtbad Krähenteich wegen Blaualgen kurzfristig gesperrt

22. August 2018 (HL-Red-RB) Gesundheitsbehörde beobachtet auch weitere drei Flussbadestellen an der Wakenitz:
Nach einer heutigen Ortsbesichtigung des Altstadtbades Krähenteich musste die Badestelle von der Gesundheitsbehörde (UNV/Gesundheitlicher Umweltschutz) aufgrund von massiver Bildung von Cyanobakterien, Algen und Wasserlinsen vorübergehend geschlossen werden. Die Sichttiefe beträgt 30 cm und somit ist mit erhöhter Bildung von Cyanobakterien (Sprachgebrauch: Blaualgen) zu rechnen. Optisch ist die Oberfläche, besonders im Nichtschwimmerbereich, mit einem grünen „Teppich“ bedeckt.
In den anderen drei Flussbadestellen an der Wakenitz beträgt die Sichttiefe 50 cm, hier sind Warntafeln zum Thema Blaualgen aufgestellt. Ein Badeverbot musste hier von der Gesundheitsbehörde noch nicht ausgesprochen werden. Das Team Gesundheitlicher Umweltschutz steht mit den Betreibern in Kontakt und führt verstärkt Ortsbesichtigungen durch.
Quelle:
Hansestadt Lübeck / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Impressum