Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Tourismus Freizeit Sport

Struckbachhalle kann nach den Ferien nicht genutzt werden

16. August 2018 (HL-Red-RB) Schäden an tragenden Elementen - Gespräche bzgl. Übergangslösung finden statt: Die Struckbachhalle kann nach den Sommerferien nicht genutzt werden. Bei einer Sichtung Anfang Mai 2018 wurde festgestellt, dass die Verkehrssicherheit der Halle derzeit nicht gegeben ist. Grund hierfür sind Rissbildungen in tragenden Elementen, den Leimbindern.
Die betriebslose Zeit in den Sommerferien wurde genutzt, um eine Aufnahme des Schadensumfanges durch einen Fachbetrieb und den Tragwerksplaner vorzunehmen und um kurzfristig ein Instandsetzungskonzept aufzustellen. Die Hoffnung in den Sommerferien die Sanierung bereits vorzunehmen, hat sich leider nicht erfüllt.
Der Bereich Gebäudemanagement hat nun mitgeteilt, dass die Arbeiten zur Wiederherstellung der Standsicherheit in der 37. Kalenderwoche beginnen und voraussichtlich eine Dauer von circa vier Monaten in Anspruch nehmen werden. Bis zur Beendigung der Arbeiten ist die Halle für den Schulsport und Trainingsbetrieb nicht nutzbar.
Derzeit wird mit Hochdruck an einer Lösung gearbeitet, um möglichst allen Nutzern eine alternative Unterrichts- und Trainingsmöglichkeit für diese Zeit anbieten zu können, unter anderem auch unter Einbeziehung der Sporthalle des Stadtverkehrs im Ratekauer Weg. Die betroffenen Schulen und Sportvereine sind hier für die nächste Woche zu einer Besichtigung eingeladen. Der Bereich Schule und Sport bittet alle Betroffenen um Verständnis dafür, dass die Lösungssuche etwas Zeit und Gespräche in Anspruch nimmt.
Schulen und Vereine, die diese Halle nutzen, wurden bereits über den Ausfall informiert.
Quelle:
Hansestadt Lübeck / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Impressum