Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Tourismus Freizeit Sport

So.: Rally Obedience Turnier in Groß Grönau

21. Juni 2018 (HL-Red-RB) Am Sonntag, 24. Juni, richtet der Hundesportverein Groß Grönau 2000 e.V. das 3. Grönauer Rally- Obedience Turnier auf der Platzanlage des HSV Groß Grönau, Blankenseer Straße 51, aus. An diesem Tag tummeln sich 60 motivierte Starter mit ihren Vierbeinern auf dem Platz.
Dort kämpfen sie in den verschiedenen Klassen Beginner, 1, 2, 3 und Senioren um die Platzierungen.


Janina Specht mit ihrer Hündin Gianna. Foto: Verein

Rally Obedience ist eine relativ junge Hundesportart. Das Team Mensch-Hund absolviert hierbei einen Parcours mit unterschiedlichen Übungen. Dabei wird der Schwierigkeitsgrad von Klasse zu Klasse schwerer. Im Rally Obedience dürfen Mensch und Hund ständig miteinander kommunizieren. Der Hund darf jederzeit angesprochen, motiviert und gelobt werden. Ziel ist es innerhalb der Zeit möglichst fehlerfrei durch den Parcours zu kommen.

Gestartet wird um 9 Uhr mit den Senioren. Danach geht es mit der Klasse 3, die auch die Königsklasse genannt wird, gegen 10 Uhr weiter. Darauf folgt um 11.50 Uhr die Klasse 2. Nach einer kleinen Mittagspause und der ersten Siegerehrung, geht es gegen 14 Uhr mit der Klasse 1 weiter. Das Schlusslicht bilden um 16 Uhr die Beginner und für 18 Uhr ist die zweite Siegerehrung geplant. Zuschauer sind beim 3. Grönauer Rally Obedience Turnier herzlich willkommen, um die Teilnehmer beim Turnier zu unterstützen und sich ein Bild von der Sportart zu machen.

Quelle:
Veranstalter

Impressum