Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Tourismus Freizeit Sport

Viermastbark Passat startet Ostersonntag in neue Saison

26. März 2016 (HL-Red-RB) Spannender Saisonauftakt am 27. März mit :
Pünktlich zum Osterfest startet der Bereich Schule und Sport mit der Viermastbark Passat in eine neue Besichtigungssaison. Nach einer längeren Winterpause heißt das Travemünder Wahrzeichen seine Gäste am Ostersonntag, 27.März 2016 ab 11 Uhr an Bord wieder herzlich willkommen.
Neben der traditionellen Verbundenheit zum namensgebenden Großsegler liefert insbesondere das diesjährige 40. Jubiläum den passenden Anlass für den Passat-Chor, die Besucher mit seinen beliebten maritimen Klängen von 14 bis 16 Uhr durch den Nachmittag zu begleiteten.
Ganz besonders freut sich die Senatorin für Kultur, Bildung, Jugend und Sport Kathrin Weiher jedoch darauf, am Eröffnungstag gleichzeitig die aufwändig modernisierten Ausstellungsräume der Passat präsentieren zu dürfen. Interessierte können sich vom Schiffsjungen Herbert Scheuffler unter dem Titel „Die Passat und ich“ mit auf große Fahrt nehmen lassen und seine spannenden Geschichten unter anderem auf der 1. Weltumsegelung des Flying P-Liners verfolgen.
Und da Seeluft bekanntlich hungrig macht, hält die kleine Bordcafeteria an diesem Tag gegen einen geringen Kostenbeitrag diverse Snacks und Erfrischungsgetränke bereit.




Foto © Reinhard Bartsch, Lübeck


Das Eintrittsgeld liegt für Erwachsene bei vier Euro und für Kinder bei zwei Euro pro Person.
Die zusätzlich kostenlos angebotenen Führungen runden das Programm ab und bieten interessierten Gästen einen umfassenden Einblick in den damaligen Bordalltag.
0uelle:
Hansestadt Lübeck / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Impressum