Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Tourismus Freizeit Sport

BUGA-Werbung auf Out-of-Home-Medien

02. April 2009 (Schwerin/HL-red.) Die Ströer-Gruppe, Marktführer für Außenwerbung in Deutschland, unterstützt die Bundesgartenschau 2009 in Schwerin. Mit Medialeistungen im sechsstelligen Bereich gehört Ströer in die Kategorie eines BUGA-Premiumsponsors. Ein entsprechender Vertrag wurde Ende März in Schwerin unterzeichnet.

Mit aufmerksamkeitsstarken Plakaten wirbt die Bundesgartenschau zusammen mit Ströer in den Ballungsgebieten im BUGA-Einzugsbereich. Dazu gehören neben Hamburg, Berlin, Hannover und Kiel auch Lübeck, Magdeburg, Rostock, Potsdam, Neubrandenburg, Stralsund, Greifswald Wismar und die Landeshauptstadt Schwerin. Unterstützt wurde die Bundesgartenschau auch bei der Auswahl der Standorte. „Ohne Werbung würde so eine Großveranstaltung nicht funktionieren. Ströer als Partner zu gewinnen war enorm wichtig. Die Landeshauptstadt Schwerin hat bereits gute Erfahrungen mit der Ströer Gruppe machen können, wovon wir nur profitieren konnten“, betont Jochen Sandner, Geschäftsführer der Bundesgartenschau 2009.



„Die Plakatierungen finden gestaffelt an zwei Plakatierungswellen statt. Begonnen wird zur Eröffnung der Bundesgartenschau im April. Die zweite Plakatierungsaktion soll gezielt vor den Sommerferien in den entsprechenden Bundesländern eingesetzt werden, um ganz speziell Familien anzusprechen. Weiterhin wird auf den Hauptbahnhöfen Hamburg und Berlin für die Bundesgartenschau in Schwerin geworben“, so Jens Petersson Niederlassungsleiter Ströer Deutsche Städte Medien.

Alle Plakate werden im strahlenden BUGA-Grün von den Werbeflächen leuchten und auf die Bundesgartenschau direkt am Schweriner See aufmerksam machen.

In der zweiten Plakatierungsphase wird ein typisches Gartenschau-Motiv die Besucher nach Schwerin locken.

Quelle: Bundesgartenschau Schwerin 2009


Impressum