Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Tourismus Freizeit Sport

TW: Wo der Bär Schwimmweste trägt

25. Juli 2015 (HL-Red-RB) 170 Verkaufsstände laden auf der TW zum Schlendern, Staunen und Shoppen ei:
Die Travemünder Woche hat viele Gesichter: Segelgroßveranstaltung, Sommerfestival, Schlemmermeile. Dass sie auch ein Geheimtipp für Fans ausgefallener Geschenkideen ist, wird auf den zweiten Blick klar. Die Idee für die Klappgrußkarten am Stand der Hamburger Rafael Armbrust und Michael Ising kommt aus Vietnam. Die filigran gefertigten, mit Lasertechnik designten Miniaturkunstwerke aus feinem Papier können für kleines Geld erworben werden: Traditionelle Segelschiffe, Riesenräder, Hochzeitspaare – für fast jeden Anlass ist etwas dabei. Angelika und Bernd Fischer, treue TW-Besucher aus Lüneburg, hat eine Karte für die Taufe ihres Enkels überzeugt. „Das ist mal etwas anderes und die Beschenkten haben lange etwas davon.“

Gut 170 Verkaufsstände warten auf der knapp einen Kilometer langen Festivalmeile der Travemünder Woche mit Kuriositäten, Kleinoden und typisch maritimen Souvenirs auf die TW-Besucher. Die Auswahl lädt zum Schlendern, Staunen und Shoppen ein: Wohlfühltiere für die Mikrowelle, Lampenschirme aus Seekarten, der Name des Liebsten auf ein Reiskorn graviert oder die eigene Iris ausgedruckt im Großformat gehören zu den ausgefalleneren Andenken. Dagegen schon fast Klassiker sind Strandkörbe, Whirlpools oder Fischerhemden.




Die Rettungsweste für den Teddybären - soll Kindern zeigen wie wichtig das Sicherungsmittel ist


Einen pädagogischen Zweck verfolgen die Souvenirs am Stand der Schwedin Marianne Brohäll: Bei ihr trägt der Teddybär Schwimmweste. Das Accessoire für Plüschtiere (auch ohne Teddy zu erwerben) soll bei Kindern die Akzeptanz für das Tragen des auf See so wichtigen Rettungsmittels erhöhen. Und es kommt gut an: „Großeltern kommen extra mit den eigenen Stofftieren zur ‚Anprobe‘ hierher. Die Kinder lieben die Rettungswesten“, erzählt Brohäll. Dass die Weste für den Bären nicht lange oben treiben würden, wird dabei zur Nebensache.

Echte Rettungswesten gibt es übrigens im Verkaufszelt von Marinepool, dem offiziellen Bekleidungspartner der Travemünder Woche.

Quelle inkl. Foto:
Travemünder Woche

Impressum