Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Tourismus Freizeit Sport

Stars wie Sand am Meer: Beachvolleyball-Starcup in Travemünde

16. Mai 2014 (HL-Red-RB) Stars wie Sand am Meer: Beachvolleyball-Starcup am 21. Juni 2014 in Travemünde: Es wird wieder gebaggert und gepritscht, was das Netz hält! Zum achten Mal treten die Serienstars von „Verbotene Liebe“, „Sturm der Liebe", „Rote Rosen" und das Team von „Brisant“ beim Beachvolleyball-Starcup zum spielerischen Schlagabtausch im Sand an. Und auch ein Fanteam hat die Chance, gegen seine Lieblingsschauspieler zu spielen. Ab sofort können sich sportliche Zuschauer auf DasErste.de als Mannschaft bewerben.
Am sommerlichen Ostsee-Strand von Travemünde geht es am Samstag, 21. Juni 2014 wieder um den begehrten Pokal: Können die Vorjahressieger von „Sturm der Liebe“ den Cup verteidigen und wer schafft es sonst noch aufs Sieger-Treppchen? „Verbotene Liebe“-Kapitän Sebastian Schlemmer ist zum dritten Mal dabei und kampfesmutig: „Wir sind fest entschlossen, den Kollegen von ‚Sturm der Liebe‘ den Wind aus den Segeln zu nehmen. Dafür trainieren wir hart und holen uns den Pott.“ Doch auch die „Roten Rosen“ sind in Topform: Atemberaubende Duelle am Netz sind garantiert. Unterstützt von Hunderten von Zuschauern vor Ort und angefeuert von N-Joy Moderator Christian Haacke werden die Stars ihr Bestes geben.

Die Fans und Freunde der täglichen Serien können ihre Lieblingsdarsteller beim Kampf um den Pokal live vor Ort anfeuern. Und viele weitere Aktionen stehen auf dem Programm: Bei Autogrammstunden, Fotoaktionen und weiteren Überraschungen kommen sie ihren Stars am schleswig-holsteinischen Strand ganz nah. Für Fans, die nicht nach Travemünde anreisen können, ist trotzdem Mitfiebern garantiert. Sie werden über die sozialen Netzwerke über aktuelle Spielstände informiert, können via Liveblog das Event verfolgen und sich durch eine umfangreiche Fotogalerie klicken.



Für „Rote Rosen“ gehen an den Start: Maike Bollow (spielt Tine Hedelund), Marcus Bluhm (Malte Neumann), Hakim Michael Meziani (Ben Berger), Anika Lehmann (Rieke Friedrichs), Alexandra M. Horn (Ariane Christiansen), Niklas Osterloh (Robin Detjen) und Joachim Kretzer (Torben Lichtenhagen).

Für „Sturm der Liebe“ treten an: Joachim Lätsch (spielt André Konopka), Erich Altenkopf (Dr. Michael Niederbühl), Liza Tzschirner (Pauline Jentzsch), Christian Feist (Leonard Stahl), Florian Stadler (Nils Heinemann), Sarah Elena Timpe (Sabrina Görres), Melanie Wiegmann (Natascha Schweitzer).

Und für „Verbotene Liebe“ stehen am Netz: Daniel Sellier (spielt Ricardo Mendes), Nicole Mieth (Kim Wolf), Jens Hartwig (Tristan von Lahnstein), Sebastian Schlemmer (Sebastian von Lahnstein), Henrike Fehrs (Alexa Berg), Sascha Pederiva (Sascha Vukovic) und Philipp Oehme (Thore Hellström).

Quelle:
Lübeck und Travemünde Marketing GmbH

Weitere Info und Plakat ü/
www.DasErste.de/beachvolleyball

Impressum