Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Tourismus Freizeit Sport

Abwehrspieler Sascha Steinfeldt bleibt beim VfB Lübeck

10. Feb. 2014 (HL-Red-RB) 22jähriger sagt für ein weiteres Jahr zu: Der Kader des VfB Lübeck für die Saison 2014/15 nimmt weiter Formen an. Am heutigen Tag gab auch Verteidiger Sascha Steinfeldt seine Zusage für ein weiteres Jahr in grün und weiß.
„Steini“ wechselte 2011 vom FC Hansa Rostock an die Lohmühle. Beim FC Hansa durchlief der Rostocker Jung die gesamte Jugend, in Lübeck angekommen warf ihn ein Kreuzbandriss zunächst zurück, nach seiner Rückkehr spielte er unter den Trainern Denny Skwierczynski und Wolf Müller überwiegend in der zweiten Mannschaft. Die nahmen ihn im Sommer mit in die erste Mannschaft, wo er sich auf Anhieb einen Stammplatz sicherte. Insgesamt kam er in 20 Saisonspielen zu 18 Einsätzen, stand dabei immer in der Startelf und durfte nur in Meldorf zwei Minuten vor den anderen vorzeitig zum Duschen. Einzig beim 8:0-Erfolg über Flensburg 08 und beim 3:0 gegen Holstein Kiel II kam er nicht zum Zuge.

„Steini hat sich gut entwickelt“, lobt auch Skwierczynski seinen Linksfuß. „Wir sind sehr zufrieden mit ihm, er hat sich mit fast ausschließlich guten Leistungen empfohlen. Er ist jetzt lange verletzungsfrei geblieben, hat die richtige Einstellung und wir sehen noch Steigerungspotential in ihm.“

Der VfB Lübeck freut sich mit seinen Fans auf ein weiteres Jahr mit Sascha Steinfeldt!"

Quelle:
VfB Lübeck

Impressum