Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Tourismus Freizeit Sport

Ryanair steht zum Flughafen Lübeck: Auf nach Alicante!

01. März 2009 (Dublin/HL-red.). Sie werden es sicherlich berfeits gehört haben: Alicante wird ab Juli 2009 weitere Spanienstrecke - Tickets aktuell ab 29 Euro*. Ryanair, Europas größte Low Fare Airline, bedient im Sommerflugplan nun auch Alicante, die dritte Strecke des irischen Carriers von Lübeck nach Spanien. Lübeck-TeaTime hatte unverzüglich versucht, über "Kontaktnahme" mit der Region um Alicante diese in die Berichterstattung einzubeziehen. Dort heißt es selbst im Tourismus immer noch "mañana"...

Hier die Pressemitteilungen von Ryanair und die des "Airports Lübeck".

Ryanair:
Zukünftig geht es dienstags, donnerstags und samstags an die
spanische Mittelmeerküste. Erst vor fünf Wochen hatte die Airline bereits Palma de
Mallorca als neue Sonnen-Destination eingeführt. Somit wird Ryanair am Flughafen
Lübeck-Blankensee ihren Passagieren im Ende März startenden Sommerflugplan 2009
neun Ziele anbieten.
Wer die neue Verbindung nach Alicante, der schnell wachsenden Hafenstadt an der
Costa Blanca, nutzen möchte, sollte schnellstmöglich auf www.ryanair.de buchen und
sich so die günstigsten Preise sichern. Aktuell gibt es dort bis einschließlich
Donnerstag, dem 5. März 2009 um Mitternacht Tickets für nur 29 Euro One Way,
passagierbezogene Steuern und Gebühren schon inklusive. Das Angebot gilt für den
Reisezeitraum 4. Juli bis 24. Oktober 2009 ausgenommen Hauptreisezeiten.
Über die neusten Entwicklungen am Flughafen Lübeck-Blankensee freut sich auch Anja
Seugling, Sales & Marketing Manager für Deutschland bei Ryanair:
„Diese erneute Expansion ist ein weiterer Beweis, dass Ryanair zum Standort Lübeck
steht. Wir sind überzeugt, dass unsere neuen Sonnen- und Strandstrecken bei den
Passagieren bestens ankommen werden. Palma ist ohnehin eines der beliebtesten
Reiseziele der Deutschen, aber auch Alicante hat vieles zu bieten. Die Sonne scheint
hier quasi ganzjährig und die Costa Blanca hat nicht von ungefähr ihren Namen durch
die kilometerlangen weißen Sandstrände erhalten, welche im Kontrast zum hellblauen
Mittelmeer stehen.
Wir freuen uns, zusätzlich zu den bereits bewährten Strecken ab Lübeck mit Alicante
nun ein ‚Trio Espagnol‘ anbieten zu können – zusätzlich zu Barcelona-Gerona und
Palma de Mallorca.
Dank der neuen Strecke nach Alicante planen wir, ab/an Lübeck 40.000 zusätzliche
Passagiere pro Jahr befördern zu können. Damit würde sich die Gesamtzahl der
erwarteten Ryanair-Passagiere von und nach Lübeck im Kalenderjahr auf rund 690.000
Fluggäste erhöhen.“
Ryanair, Europas führende Niedrigpreisfluggesellschaft, bedient derzeit rund 830 Strecken in 26 Ländern und fliegt dabei
145 verschiedene Flughäfen an. Der Preiswertanbieter verfügt aktuell über 31 europäische Basen und wird zum
Geschäftsjahresende 2008/9 eine Flotte von 195 Boeing 737-800 unterhalten (aktuell 170 – alles Stand 30. Januar),
hinzu kommen 70 Festbestellungen für weitere Maschinen, die in den kommen vier Jahren ausgeliefert werden sollen.
Ryanair beschäftigt zur Zeit über 6.000 Angestellte und plant, im Jahr 2009 bis zu 67 Millionen Passagiere zu
transportieren.
In Deutschland bietet Ryanair derzeit Routen ab den Flughäfen Frankfurt-Hahn (Basis mit derzeit elf stationierten
Flugzeugen), Bremen (Basis mit derzeit drei stationierten Flugzeugen), Düsseldorf (Weeze), ca. 70 km von Düsseldorf
an der A 57 (Basis mit sechs stationierten Maschinen), Lübeck, Berlin-Schönefeld, Leipzig-Altenburg, Friedrichshafen,
Karlsruhe/Baden-Baden und Zweibrücken an.


...und das schreibt "Airport Lübeck":



Drittes Spanisches Flugziel ab Lübeck
Nachdem Palma de Mallorca vor gut 5 Wochen als zweites spanisches Flugziel ab Lübeck bekannt
gegeben wurde, kündigte Ryanair heute die Aufnahme von Alicante als ein weiteres neues Flugziel ab
Lübeck in das beliebte Urlaubsland Spanien an. Damit bietet der Flughafen Lübeck ab kommenden
Sommerflugplan drei spanische Flugziele an: Palma de Mallorca, Alicante und Barcelona Girona.
Angeboten wird die neue Strecke Lübeck-Alicante ab 4. Juli 2009 und das dreimal die Woche an den
Tagen Dienstag, Donnerstag und Samstag. Flüge werden mit dem Flugzeugtyp Boeing 737-800 (189
Sitze) durchgeführt.
Tom Wilson, Geschäftsführer Flughafen Lübeck GmbH: „Wir freuen uns über Alicante als neue
Flugverbindung sehr, denn drei verschiedene spanische Flugziele hat es ab Lübeck noch nie gegeben.
Spanien ist eines der beliebtesten Urlaubsländer der Deutschen und mit der neuen Verbindung nach
Alicante, zusätzlich zu Palma de Mallorca und Barcelona Girona, verfügen wir über drei wichtige
Flugverbindungen zu beliebten Urlaubsregionen.“ Und weiter: „Wir sind zuversichtlich, dass Alicante eine
erfolgreiche Strecke werden wird, denn unser Einzugsgebiet ist groß und die Tickets sind günstig buchbar
– dies wissen auch die Hamburger.“ Abschließend fügt Tom Wilson hinzu: „Die heutige
Routenankündigung seitens Ryanair, einer der erfolgreichsten Airlines Europas, bekräftigt und unterstreicht
das Vertrauen in die Zukunft des Lübecker Flughafens.“
Alicante ist eine spanische Hafenstadt in der Region Valencia und liegt an der beliebten Costa Blanca am
Mittelmeer. Mehr als 300.000 Einwohner leben in der beliebten Urlaubsregion. Bekannt ist Alicante nicht
nur für seine großen Wochenmärkte sondern auch für seine berühmte Sehenswürdigkeit die Burg Castillo
de Santa Bárbara, die sich auf dem Berg Benacantil 166 m oberhalb der Stadt befindet. Von dort aus hat
man einen wunderbaren Ausblick über die Stadt und das blaue Mittelmeer. Der Parque de la Ereta, der
sich auf dem Berg Benacantil befindet, zieht sich von der Burganlage bis hinunter zur Altstadt von Alicante
und ist ein beliebter Ort zum Entspannen oder für lange Spaziergänge.
Eine beliebte jährliche Attraktion in Alicante sind die Hogueras de San Juan, die Johannisfeuer am 24.
Juni, die nicht nur die Einheimischen selber groß feiern, sondern zu denen Touristen und Besucher aus
aller Welt kommen. Alicante feiert traditionell mehrere Tage lang, bei denen die Hogueras (Figuren aus
Pappmaché und Holz) in der Johannisnacht verbrannt werden.
Der Flughafen Alicante liegt ca. 9 km südwestlich von Alicante und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln,
Auto oder Taxi erreichbar. Die Fahrzeit ab der Stadtmitte von Alicante bis zum Flughafen beträgt ca. 15
Min., bzw. in der Hauptverkehrszeit ca. 30 Min. Taxis stehen vor dem Terminal zur Verfügung. Die
Taxifahrt vom Flughafen bis zur Stadtmitte Alicantes kostet ca. 16 – 18 €. Der Linienbus vom Flughafen
nach Alicante (C-6) kostet ca. 1,20 € (pro Person/ pro Strecke).
Flugtickets zur neuen Destination Alicante (und zu allen anderen Flugzielen ab Lübeck: Palma de Mallorca,
Barcelona Girona, Frankfurt Hahn, Dublin, London Stansted, Stockholm Skavsta, Pisa, Mailand Bergamo)
können zu günstigen Preisen und www.ryanair.de oder persönlich sowie telefonisch (0451-583010) am
Airport Service in der Abflughalle direkt am Flughafen Lübeck gebucht werden.

Informationen zu Alicante finden Sie unter www.alicanteturismo.com

Impressum