Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Tourismus Freizeit Sport

Erfolgreiche Bilanz für „Stadtwerke Lübeck Eiszauber“ 2013

02 März 2013 (HL-Red-RB) Eisvergnügen auf dem Lübecker Markt lockte 18.647 Besucher an: Am Sonntag, 24. Februar, verabschiedete sich der „Stadtwerke Lübeck Eiszauber“ vom Lübecker Markt und die Lübeck und Travemünde Marketing GmbH (LTM) zieht gemeinsam mit dem Titelsponsor Stadtwerke Lübeck und dem Hauptsponsor Sparkasse zu Lübeck eine zufriedene Bilanz. Vom 18. Januar bis einschließlich 24. Februar wurden 18.647 Besucher auf der 700 Quadratmeter großen Eisfläche vor der historischen Kulisse des Rathauses gezählt, davon waren rund 14.500 Besucher Kinder und Jugendliche. Im vergangenen Jahr besuchten 18.578 Läufer die Eisbahn.

Andrea Gastager, Geschäftsführerin der LTM GmbH, und Frank Stahmann, Marketingleiter des Titelsponsors Stadtwerke Lübeck GmbH, sind sich einig: „Wir freuen uns, dass wir den „Stadtwerke Lübeck Eiszauber“ wieder mit vereinten Kräften realisieren und das Vorjahresergebnis sogar noch ein wenig toppen konnten. Wir streben gemeinsam eine Fortsetzung im nächsten Jahr an.“ Gastager betont, dass die LTM nur mit starken und verlässlichen Partnern ein Projekt dieser Größenordnung in die Tat umsetzen und damit die Innenstadt im Sinne des Citymarketings zum Jahresbeginn beleben könne. „Aus Liebe zu Lübeck waren wir mit ganzem Herzen als Titelsponsor des Eiszaubers dabei und freuen uns über die gute Resonanz,“ so Frank Stahmann. „Als Energieversorger der Region ist es uns ein besonderes Anliegen, unsere Energie in dieses wichtige Projekt einfließen zu lassen und das Wasser mit unserem Ökostrom in Eis zu verwandeln.“

Sven Schindler, Wirtschafts- und Sozialsenator der Hansestadt Lübeck, äußert sich anerkennend: „Das Konzept, den Erlebniswert im Innenstadtbereich gerade für junge Menschen mit der Eisbahn zu steigern und Handel und Gastronomie in den frequenzschwachen Monaten Januar und Februar zu stärken, hat sich auch im dritten Veranstaltungsjahr bewährt.“

Sabine Gärtner, Marketingleiterin des Hauptsponsors Sparkasse zu Lübeck, erklärt: „Wir waren wieder gerne beim Eiszauber im Herzen der Stadt dabei und freuen uns, dass dieses herrliche Wintervergnügen bei den Lübeckern und den Gästen aus der Region so großen Zuspruch gefunden hat. Die Eisbahn bedeutet ein Stück Lebensfreude und trägt dazu bei, dass sich insbesondere Familien mit Kindern und junge Menschen in unserer Stadt wohlfühlen.“

Ein positives Resümee zieht abschließend auch Thomas Hein, Geschäftsführer der Betreiberfirma Interevent: „Auch im dritten Jahr sind wir trotz der im Vergleich zum Vorjahr um eine Woche verkürzten Laufzeit sehr zufrieden mit dem Erfolg der Eisbahn in Lübeck und freuen uns schon jetzt auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.“ Highlights in diesem Jahr waren neben der Eröffnungsfeier und der Aktion der Stadtwerke Lübeck „Lübeck läuft kostenlos“ der Valentinstag und der mitreißende Auftritt des Rostocker Eislauf Vereins zur Musical Night. Eislauftrainerin Tanja Gösch vom Eissportcentrum Timmendorfer Strand zeigte sich zudem ganz begeistert von ihrer ersten Eiszauber-Saison: „Die Resonanz auf das Schlittschuhtraining für Kinder war überwältigend. Es hat unheimlich viel Spaß gemacht und viele Kinder haben gefragt, ob die Eisbahn wiederkommt.“ Die Eisbahn war eine Veranstaltung der LTM in Kooperation mit der Interevent H & S GmbH. Titelsponsor war die Stadtwerke Lübeck GmbH, Hauptsponsor war die Sparkasse zu Lübeck.
Quelle:
Lübeck und Travemünde Marketing GmbH

Impressum