Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Tourismus Freizeit Sport

Public Viewing zur Handball-WM wieder im Handballbahnhof Kiel

10. Januar 2013 (Kiel/HL-Red-RB) THW-Star Christian Sprenger zu Gast - Am 12. Januar bestreitet die deutsche Nationalmannschaft ihr erstes Vorrundenspiel bei der Handball-Weltmeisterschaft in Spanien gegen Brasilien. Dies ist auch der Auftakt für das einzige Public Viewing zur Handball-WM in Deutschland – im Kieler Hauptbahnhof. In diesen Tagen wird im Hauptbahnhof kräftig umgebaut, damit am Samstag ab 15.15 Uhr wieder hunderte Handballfans der Nationalmannschaft gemeinsam die Daumen drücken können. Gleich zu Beginn der diesjährigen Veranstaltungsserie wird auch wieder sportliche Prominenz zu Gast sein: Ex-Nationalspieler und THW-Rechtsaußen Christian Sprenger wird vor Spielbeginn ab ca. 15.30 Uhr zum Interview bereitstehen und den Fans anschließend Autogramme geben.

Helmut Bargfrede von der veranstaltenden Werbegemeinschaft im Kieler Bahnhof, freut sich auf hoffentlich viele Handballfeste: „Auch in diesem Jahr scheuen wir weder Kosten noch Mühen, den Zuschauern ein stimmungsvolles Ambiente im Handballbahnhof zu bereiten.“ Ein beheiztes Vorzelt, die beheizte Eventfläche zwischen REWE und Sparda-Bank, Sitzkissen, Warmluftschleier und Riesenbanner sind nur einige Maßnahmen, auf die Bargfrede zählt. Die umfangreiche Technik mit Beamer, 15m² Leinwand, Licht und Beschallung wird in der Nacht von Donnerstag auf Freitag aufgebaut.

An den Eventtagen gibt es nicht nur Spannung rund um die Spiele, sondern auch ein attraktives Rahmenprogramm, das immer 45 Minuten vor Anpfiff beginnt. Dazu gehören u.a. Besuche der Stars des THW Kiel, ein tägliches Tippspiel mit tollen Preisen sowie einer Wurfkraftmessung. Durch das Programm führt Sportmoderatorin Maike Jäger vom NDR Schleswig-Holstein Magazin. Sie freut sich auf ihre Premiere beim Handballbahnhof: „Als die Anfrage kam, habe ich sofort zugesagt. Wenn man im Januar ein Public Viewing in Sachen Handball veranstalten möchte, kann das nur in Kiel funktionieren. Die THW-Fans und die Kieler sind im positiven Sinne handballverrückt.“

Alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft werden live übertragen. Nach dem Auftaktspiel am 12.01. (Spielbeginn 16.00 Uhr) folgen vier weitere Vorrundenspiele gegen Tunesien (13.01., 17.20 Uhr), Argentinien (15.01., 18.15 Uhr), Montenegro (16.01., 18.30 Uhr) und am 18.01. gegen Frankreich (Spielbeginn 18.15 Uhr).

Das Public Viewing im Handballbahnhof Kiel ist eine Veranstaltungsreihe der Werbegemeinschaft im Bahnhof, die zur Organisation und Umsetzung die Sport- und Event-Marketing Schleswig-Holstein beauftragt hat.

Quelle:
Sport- und Event-Marketing Schleswig-Holstein GmbH
www.semsh.de

Impressum