Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Tourismus Freizeit Sport

ITB Berlin mit Seminare auf Reisemesse Rio de Janeiro

17. September 2012 (HL-Red-RB) So heißt es genau: "ITB Berlin richtet Seminare auf größter lateinamerikanischer Reisemesse in Rio de Janeiro aus. Die weltweit führende Messe der internationalen Reiseindustrie kooperiert mit der ABAV – A Feira de Turismo das Américas: Die ITB Academy präsentiert an drei Tagen Seminare auf der brasilianischen B2B-Reisemesse – Auf dem Programm stehen aktuelle Themen aus den Bereichen CSR, Business Travel, MICE sowie Gay and Lesbian Travel – ITB Berlin mit eigenem Stand vertreten. Deutsch-brasilianische Kooperation: Die ITB Berlin ist in diesem Jahr Knowledge-Partner der brasilianischen Reisemesse ABAV - Feira de Turismo das Américas. Vom 24. bis 26. Oktober 2012 ist die ITB Berlin mit einem eigenen Stand und einem umfassenden Kongressprogramm auf der Reisemesse in Rio de Janeiro vertreten. Damit intensiviert sie ihre langjährige Zusammenarbeit mit der Messe, die vom brasilianischen Reisebüroverband Associação Brasileira de Agências de Viagens (ABAV) ausgerichtet wird. An drei Tagen behandelt die ITB Academy in zahlreichen Workshops und Vorträgen aktuelle Themen aus den Bereichen CSR, Business Travel, LGBT (Lesbian, Gay, Bisexual, Transsexual), MICE und Hotel Management.

Für Dr. Martin Buck, Direktor Kompetenz Center Travel & Logistics Messe Berlin, zählt Brasilien zu den wichtigsten touristischen Wachstumsmärkten: „Brasilien hat sein touristisches Potential in den vergangenen Jahren genutzt und sich zu einer der beliebtesten Trenddestinationen weltweit entwickelt. Die Fussball-WM 2014 und die Olympischen Spiele 2016 werden zusätzlich zum Erfolg Brasiliens beitragen. Von der stärkeren Zusammenarbeit und dem Wissensaustausch zwischen der ITB Berlin und der ABAV werden beide Seiten enorm profitieren.“

Auf dem Stand der ITB Berlin können sich die Messebesucher über die weltweit führende Reisemesse informieren. Die Seminare der ITB Academy behandeln an allen drei Tagen aktuelle Themen der internationalen Touristik. Der Eintritt ist für ABAV-Besucher kostenlos. Rika Jean-Francois, Produktmanagerin der ITB Berlin, spricht am 25. Oktober 2012 über die Bedeutung und das Wachstum im Segment Gay & Lesbian-Reisen. Als weitere Themen stehen CSR und verantwortungsbewusster Tourismus sowie MICE und Business Travel auf dem Programm. Gustavo Elbaum, Global Sales Director, Brazil and Latin America, CWT, gibt am 24. Oktober Tipps zur effizienten Hotelbuchung und wie Unternehmen ihr Geschäftsreisemanagement effektiv aufsetzen können. Die Deutsche Zentrale für Tourismus e.V. (DZT) veranstaltet am 24. Oktober Workshops, die von Margaret Anne Grantham, Centro de Turismo Alemão, Brazil, durchgeführt werden.

Medienpartner der ITB Academy Seminare auf der Messe ABAV ist die Fachzeitschrift Mercado e Eventos.


Über die ITB Berlin und den ITB Berlin Kongress

Die ITB Berlin 2013 findet von Mittwoch bis Sonntag, 6. bis 10. März, statt. Von Mittwoch bis Freitag ist die ITB Berlin für Fachbesucher geöffnet. Parallel zur Messe läuft der ITB Berlin Kongress von Mittwoch bis Freitag, 6. bis 8. März 2013. Er ist weltweit der größte Fachkongress der Branche. Mehr Informationen sind zu finden unter www.itb-kongress.de. Die ITB Berlin ist die führende Messe der weltweiten Reiseindustrie. 2012 stellten 10.644 Aussteller aus 187 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen rund 172.000 Besuchern, darunter 113.006 Fachbesuchern vor.

Quelle:
ITB Berlin / ITB Asia:
www.messe-berlin.de

Impressum