Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Tourismus Freizeit Sport

Hansestadt Lübeck unterstützt 7-Türme-Triathlon

27. April 2012 (HL-Red-RB) Erster Triathlon am Altstadtrand – Jeder kann mitmachen am 17. Juni: Die Hansestadt Lübeck unterstützt seit vielen Jahren die Organisatoren sportlicher Großveranstaltungen bei der Planung und Durchführung ihrer Events. Nachdem Veranstaltungen wie MTV-Jugendhandball-Turnier, City-Lauf, Travemünder Woche und mittlerweile auch der Stadtwerke Lübeck Marathon zum festen Bestandteil der Lübecker Sportszene zählen, findet in diesem Jahr am 17. Juni 2012 erstmals ein Triathlon am direkten Rand der Lübecker Altstadt (Klughafen, Falkenstraße, Travemünder Allee) statt.

„Ohne eine gute und kooperative Zusammenarbeit der städtischen Behörden, der Polizei, des Stadtverkehrs und vor allem der Organisatoren vom Tri-Sport Lübeck e.V. wäre eine solche Veranstaltung überhaupt nicht durchführbar. Wie bei allen anderen sportlichen Großevents war es auch in diesem Fall wieder eine große Herausforderung solch´ ein Event auf die Beine zu stellen. Nur dem leidenschaftlichen Engagement der ehrenamtlichen Vereinsvertreter sowie der partnerschaftlichen Zusammenarbeit aller Beteiligten ist es zu verdanken, dass Lübeck am 17. Juni zur Triathlon-Stadt wird“, betont Friedrich Thorn, Bereichsleiter Schule und Sport.
Auch Senatorin Annette Borns freut sich bereits auf das Event: „Die Möglichkeit einen Wettkampf mit Schwimmen, Radfahren und Laufen in unmittelbarer Nähe zum historischen Stadtkern durchzuführen, besteht nicht in vielen Städten. Von daher dürfte dieser Triathlon für viele Sportlerinnen und Sportler zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.“
Der Tri-Sport Lübeck e.V. organisiert seit Jahren Sportveranstaltungen. Am 12. Mai findet zum wiederholten Mal das Event „Swim & Run“ im Lübecker Freibad Moisling statt. Auch der „Wakenitz-Man“, ein 14 km langes Langstreckenschwimmen, das am 29. Juli zum 17. Mal stattfinden wird, ist inzwischen international beliebt und bekannt.
Das Highlight ist jedoch der 17. Juni. Endlich geht der lang gehegte Wunsch vieler Vereinsmitglieder, ein Triathlon in direkter City-Nähe mit Blick auf die Altstadt, in Erfüllung. Nachdem in den letzten Monaten die umfangreichen Vorbereitungen angelaufen sind und mittlerweile auch alle notwendigen Genehmigungen vorliegen, steht Lübecks Innenstadt für einen Tag ganz im Zeichen des schönsten Ausdauersports der Welt. Und das Besondere daran ist: jeder hat die Möglichkeit, an diesem Ausnahmeevent teilzunehmen. Angeboten werden folgende Distanzen: Volkstriathlon, Sprinttriathlon, Olympisch, sowie als Mitglied einer Staffel. Zwar sind die Teilnehmerplätze begrenzt, doch kann man noch bis zum 8. Juni versuchen, unter www.trisport-luebeck.de einen der begehrten Starterplätze zu ergattern. Auch freiwillige Helfer, ohne die ein derartiges Event nicht durchführbar wäre, werden weiterhin gesucht und können sich gern unter selbiger Adresse melden.
Alle Staffelteams starten unter dem Motto „Triathlon gegen Krebs“. Gestartet wird für einen guten Zweck: Für Krebspatienten sollen zielgerichtete, interne Radiotherapien wie Radioimmuntherapien verfügbar gemacht und weiter entwickelt werden. Bei der Aktion spenden die Sponsoren des RIT e.V. pro Team einen festen Betrag an die Krebsinitiative RadioImmunTherapie e.V. und unterstützen damit ihre Arbeit. Weitere Infos unter www.triathlon-gegen-krebs.de, www.radioimmun.de .
Die Hansestadt Lübeck und die Veranstalter vom Tri-Sport Lübeck e.V. freuen sich auf spannende Wettkämpfe und eine hoffentlich zahlreiche Zuschauer-Unterstützung.

Logo über Veranstalter

Quelle:
Hansestadt Lübeck / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Impressum